Xperia Tablet Z: Bis auf Weiteres auf Mai verschoben

Geschrieben von

Sony Mobile Xperia Tablet Z

Als Sony Mobile auf der Consumer Electronics Show 2013 Anfang Januar in Las Vegas das Xperia Z vorstellte, sollte das der Beginn einer neuen (Design)Ära im Haus des japanischen Konzerns werden. Künftige Modelle werden allesamt die neue Handschrift wie das schnörkellose kantige Äußere und die markante Power-Taste tragen, so auch das Xperia Tablet Z, welches Ende Januar seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte.

Vorgestellt wurde das Xperia Tablet Z erstmals auf der Präsentation von NTT DoCoMo’s Frühjahrskollektion. Schon dort zog das Tablet viele Interessierte in seinen Bann, denn es kommt nicht nur mit einem sehr flachen und kantigen Design daher, nein es hat dank Snapdragon S4 Pro Quadcore und FullHD-Auflösung technisch einiges unter der Haube. Außerdem darf man die 8 Megapixel Kamera mit Exmor-R-Sensor nicht vergessen sowie das Wasser- und Staubdichte Gehäuse nach IP57-Zertifizierung. Alles in Allem also ein sehr gutes Tablet, welches dem ausgerufenen Premium-Anspruch der Japaner gerecht werden sollte.

 

Steiniger Weg nach Europa

Nur hat das Xperia Tablet Z bisher nicht seinen Weg aus Japan heraus gefunden, obwohl etliche Online-Händler das Tablet bereits in ihr Angebot aufgenommen haben. Der britische Online-Händler Clove beispielsweise listet das Tablet mit 499,20 britischen Pfund, was umgerechnet gut 582 Euro sind. Die ursprünglich mal berichteten 800 Euro eines finnischen Online-Händlers sind somit wieder hinfällig und dennoch trübt eine kleine Tatsache diese schöne Erkenntnis: Sony Mobile hat die Auslieferung des begehrten Tablets auf Ende Mai verschieben müssen, ohne jedoch irgendwelche Gründe nennen zu können.

Höchstwahrscheinlich handelt es sich um eine produktionsbedingte Verschiebung aber welcher Art genau ist unbekannt. Liegt es wie bei HTC am Mangel bestimmter Komponenten, macht eine Komponente unerwartet Ärger oder ist das Gehäuse doch nicht so dicht wie es bereits beim Xperia Tablet S der Fall war? Nichts genaues weiß man und solange Sony Mobile keine offiziellen Gründe nennt, lässt sich nur spekulieren über das Wieso und Warum. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass das Xperia Tablet Z ein wirklich begehrenswertes Tablet werden wird.

Wer nicht so lange warten kann, dem sei zur Unterhaltung unser Video ans Herz gelegt, indem MaTT auf der MWC in Barcelona das Xperia Tablet Z auf Tauchgang schickt.

[Quelle: Xperia Blog | via AndroidCommunity]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,417 Sekunden