Xperia U bekommt vielleicht doch noch Update auf Android 4.1

Geschrieben von

Wann immer Google eine neue Version von Android vorstellt, bangt so mancher Besitzer eines Android-Gerätes, ob denn das eigene Schätzchen überhaupt ein Update auf die neuste Ausgabe von Android erhalten wird. Die Erfahrung besagt, dass in der überwiegenden Mehrheit aller Fälle lediglich die Topmodelle und verkaufsstärksten Modelle ein Update erhalten werden.

Meistens dauert es einige Monate, bis dann die Updates auch tatsächlich eintreffen. Besonders schnell war in dieser Disziplin bisher ASUS, deren Transformer-Tablets in der Regel nur wenige Wochen nach Freigabe eines neuen Androids selbiges als Update erhalten hatten. Mittlerweile macht auch Samsung etwas Druck und hat für mehrere Smartphone- und Tablet-Modelle Android 4.1.1 Jelly Bean verteilt. Und noch ein Konzern hob sich gesondert hervor: Sony. Die Japaner hatten für fast das gesamte Lineup aus dem letzten Jahr ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich versprochen und auch veröffentlicht, lediglich das Xperia Play ist leer ausgegangen.

Kein Wunder also, dass die Sony-Mobile-Kunden die gleiche Strategie für die 2012er Modelle erwarten. Allerdings gab Sony Mobile im Oktober bekannt, dass nicht alle 2012er Modelle ein Update auf Android 4.1 Jelly Bean erhalten werden. Zu diesen ausgeschlossenen Modellen zählt unter anderem das Xperia U, welches allerdings rein von der Hardware mehr als in der Lage dazu sein sollte.

Umso erfreuter dürften Besitzer eines Xperia U jetzt sein, nachdem von zweiter Stelle doch noch ein Update in Aussicht gestellt wird. Das zumindest hat ein Mitarbeiter der italienischen Facebook-Seite von Sony Mobile auf die Frage eines Nutzers geantwortet, der genau danach fragte.

Ciao Vincenzo, Sony sta predisponendo un piano di rilascio degli aggiornamenti da Ice Cream Sandwich a Jelly Bean per Xperia U, per cui la risposta alla seconda domanda è: sì.

Deutsche Übersetzung:

Hi Vincenzo. Sony arbeitet derzeit an einem Plan, um ein Update von Ice Cream Sandwich auf Jelly Bean für das Xperia U freizugeben. Die Antwort auf deine zweite Frage lautet also: Ja.

Wir möchten an dieser Stelle aber darauf hinweisen, dass diese Aussage von einem Support-Mitarbeiter gegeben wurde. Aus der Vergangenheit wissen nur zu genau, dass diese auch gerne mal komplett daneben liegen können, da der Kunden-Support nicht immer in die Pläne der anderen Abteilungen eingeweiht wird. Insofern bleibt nur eines: Abwarten und Glühwein trinken. Besitzer eines Xperia Go, Sola und P könnten sich übrigens diesen Monat schon über das Update freuen.

[Quelle: Sony Mobile Facebook | via AndroidAuthority]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,451 Sekunden