Xperia Z Ultra WiFi: Medienplayer mit Android von Sony?

Geschrieben von

Sony Mobile Xperia Z Ultra WiFi

Das Xperia Z Ultra ist das derzeit wohl größte Smartphone der Welt, an welchem sich die Meinungen stark unterscheiden. Die Grenze zwischen Smartphone und Tablet verschwindet beim Xperia Z Ultra jedenfalls wie bei keinem anderen Gerät, was demnächst untermauert werden könnte: Bei der FCC ist ein Xperia Z Ultra ohne Mobilfunk zur Zertifizierung aufgetaucht.

Mit dem Xperia Z Ultra hat Sony das derzeit sprichwörtlich größte Smartphone auf den Markt gebracht, das man für Geld kaufen kann. Einzig das Huawei Ascend Mate (zum Test) und das Samsung Galaxy Mega können mit ihren 6,1″ bzw. 6,3″ großen Displays mithalten, fallen optisch allerdings etwas „kompakter“ aus, durch den kleineren Rahmen um das Display herum. Nach wie vor kann man sich trefflich streiten, ob das Phablet von Sony gerade so noch ein Smartphone ist oder bereits ein Tablet. Schließlich beginnen die ersten Tablets bei einer Displaygröße von 7″ und da fehlt beim Xperia Tablet nicht mehr allzu viel. Die Frage könnte Sony eventuell selbst beantworten.

 

Xperia Z Ultra als Medienplayer

Den bei der US-amerikanischen Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte FCC ist ein Xperia Z Ultra aufgetaucht, welches nur WLAN für den Zugriff auf das weltweite Netz bietet. Die Funkmodule für GSM und WCDMA fehlen gänzlich, weder zum mobilen Surfen noch zum Telefonieren eignet sich das WiFi-Modell. Ansonsten ist das Xperia Z Ultra WiFi technisch gesehen vollkommen identisch zu seinem Zwillingsbruder, inklusive Snapdragon 800 Quadcore, 2 GB RAM, Dualband WLAN ac, Bluetooth 4.0, GPS und NFC. Selbst derselbe 3.000 mAh große Akku und die identischen Ausmaße soll das Gerät besitzen, was im Hinblick auf erhältliches Zubehör ein Pluspunkt wäre.

Was genau Sony mit dem Gerät bezwecken will oder wie es letzten Endes bezeichnet wird, ist vollkommen unklar. Gut möglich, dass Sony darauf kurzerhand sein erstes kleineres Tablet damit auf den Markt bringen will, als Ergänzung zum Xperia Tablet Z. Oder Sony versucht es nach dem Vorbild von Samsungs Galaxy Player und bringt sein erstes Phablet als reinen Medienplayer erneut auf den Markt.

Was denkt ihr, was Sony da vorhat: Das erste mini-Tablet ohne größere Neuentwicklung vorbereiten oder einen reinrassigen Medienplayer?

[Quelle: FCC | via SlashGear]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,414 Sekunden