Xperia Z1s: Vorstellung für 3. Januar geplant?

Geschrieben von

Sony Xperia Z1s

Mit dem Xperia Z1 hat der japanische Konzern Sony zweifelsohne ein verdammt gutes Smartphone auf den Markt gebracht, dass vom Xperia Z1s in eine interessante Richtung verstärkt werden könnte: Die der kleineren Flaggschiff-Modelle. Nun scheint sich langsam der große Tag für alle Hoffenden heraus zu kristallisieren: Anfang Januar 2014 ist es anscheinend soweit.

Das Xperia Z1 ist zwar ein gutes Stückchen größer als vergleichbare Smartphones aber das hat auch seine Gründe. Während 5″ FullHD Triluminos Display, ein 2,2 GHz flotter Snapdragon 800 Quadcore sowie 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher fast schon Standardkost sind in der Oberklasse, ist die 20,7 Megapixel Kamera eines der Argumente von Sony, warum denn das Xperia Z1 so viel besser sei als die Konkurrenz. Das Wasser- und Staubdichte Gehäuse nach IP55/IP58 Zertifizierung mag auch ein Grund sein aber in erster Linie ist es halt die Kamera. Auch wenn es technisch ein sehr gutes Smartphone ist: 5″ große Displays sind nicht jedermanns Sache. Insofern war das Galaxy S3 Mini von Samsung letztes Jahr eine Enttäuschung, denn es ist kein Flaggschiff in Miniatur-Format gewesen.

 

Großer Auftritt für Xperia Z1s

Das japanische Mini-Smartphone Xperia Z1f könnte nun am 3. Januar 2014 endlich als Xperia Z1s offiziell vorgestellt werden. Darauf deutet ein Banner der chinesischen Sony-Website hin, der die Ankündigung neuer Geräte für eben jenen 3. Januar 2014 verspricht. Da sich das Xperia Z1f zu einem echten Verkaufsschlager im Heimatland Japan entwickelt und selbst dem iPhone 5S gefährlich nahe kommt, wäre ein internationaler Start als Xperia Z1s die logische Schlussfolgerung. Ob die Ankündigung allerdings am 3. Januar, zur CES 2014 oder zum MWC 2014 erfolgt, wird sich bald zeigen.

Das Xperia Z1s ist technisch nahezu identisch mit seinem großen Bruder Xperia Z1, sieht man mal von Display und Akku etwas ab. Heißt konkret, dass ein Snapdragon 800 Quadcore mit 2,2 GHz, eine 20,7 Megapixel Kamera und 2 GB RAM im Inneren des Xperia Z1s schlummern. Damit würde Sony etliche Tausend potentielle Kunden ansprechen, die sich nach einem kleinen aber kräftigen Smartphone sehnen.

Übrigens ist mittlerweile die Rede von 4.099 Yuan Verkaufspreis, umgerechnet gut 491 Euro.

[Quelle: Sony | via PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,438 Sekunden