Xperia ZR von Sony Mobile: Wasserdichte Mittelklasse

Geschrieben von

Sony Mobile Xperia ZR

Der Konkurrenzdruck in der Smartphone-Branche wird immer größer, sodass sich die einzelnen Hersteller immer wieder etwas Neues einfallen lassen müssen, um neue Kunden gewinnen zu können. Mit dem Xperia Z ist dem japanischen Hersteller Sony Mobile definitiv dieses Etwas gelungen, denn ein Oberklasse-Smartphone mit Wasserfestem Gehäuse? Hab es bisher nie.

Jedenfalls ist das Wasser- und Staubgeschützte Gehäuse des Xperia Z eines dessen herausragendsten Merkmale, neben dem 5″ FullHD-Display im Aluminiumgehäuse mit gläserner Geräterückseite und 13 Megapixel Exmor RS Kamera. Damit kann das Smartphone nicht nur bis 1 Meter Wassertiefe 30 Minuten lang benutzt werden, nein es hält sogar den Minutenlangen Sturz in einen Suppentopf ohne Weiteres aus. Scheinbar hat Sony Mobile damit eine Nische für sich gefunden, welche die Japaner künftig weiter ausbauen wollen, denn mittlerweile gibt sich ein weiterer Ableger des Xperia Z mit dem Namen Xperia ZR die Ehre. Und ist trotz recht ähnlicher Inneren Werte anscheinend eher in der gehobenen Mittelklasse aufgehoben, trotz nur spärlicher Informationen.

  • 4,6″ HD-Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung
  • Snapdragon Quadcore
  • 2 GB RAM
  • 8 GB Interner Speicher (erweiterbar durch MicroSD)
  • 13 Megapixel Kamera
  • 2.300 mAh Akku

Beim Prozessor hat Sony Mobile keine genaueren Angaben gemacht als das es ein Snapdragon Quadcore aus dem Hause Qualcomm werden wird. Das heißt, es könnte sowohl ein 1,5 GHz starker Snapdragon S4 Pro wie im Xperia Z sein oder bereits der neuere Snapdragon 600 mit 1,7 GHz. Das werden wir wohl in den kommenden Tagen erfahren, denn da soll das Xperia ZR Gerüchten zufolge offiziell vorgestellt werden. Was wir aber definitiv bereits wissen, ist das Wasser- und Staubfeste Gehäuse nach IP55/58 Zertifizierung. Damit ist das Xperia ZR übrigens besser ausgestattet als das Xperia Z, denn die höhere Schutzklassenzertifizierung erlaubt noch längere und tiefere Tauchgänge als lediglich 1 Meter mit bis zu 30 Minuten. Abgesehen davon nimmt sich das Xperia ZR nicht allzu viel zum Xperia SP, welches relativ ähnlich ausgestattet sein wird. Ob allerdings die Geräte-Vielfalt, die sich da bei Sony Mobile zeigt gut ist, darf ruhigen Gewissens angezweifelt werden. Aber schauen wir mal, was die Japaner daraus machen werden.

[Quelle: Xperia Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,420 Sekunden