Ziemlich erfolgreich: LG verkauft mehr als 15 Millionen Optimus L Smartphones

Geschrieben von

lg_new

Wenn über Konzerne der Smartphone-Branche gesprochen oder berichtet wird, dann handelt es sich meistens um ein neues Topmodell, ein fehlendes/spätes Update oder gar um einen Fehler mit dem Gerät selber. Das aber auch günstigere Modelle im Angebot sind und eigentlich den Großteil der verkauften Geräte darstellen, wird gerne mal etwas außer Acht gelassen.

Wie zum Beispiel die Optimus-L-Familie von LG, die vor gut einem Jahr auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona vorgestellt wurde. Seitdem hat sich die Smartphone-Familie für den kleinen Geldbeutel zu einem gewissen Erfolg entwickelt für LG, wie der südkoreanische Konzern nun mitteilte. Allein in den letzten zwei Monaten wurde quasi in jeder Sekunde ein Modell aus der Optimus-L-Familie verkauft, womit die Gesamtzahl auf über 15 Millionen verkaufter Geräte angestiegen ist. Die Optimus-L-Familie selbst besteht aus vier Smartphones: Den drei auf dem MWC 2012 vorgestellten Modellen Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7, sowie dem auf der IFA 2012 vorgestellten und von der Bild als Volkssmartphone bezeichneten Optimus L9.

Vermutlich beflügelt durch den Erfolg von Nexus 4, Optimus G und der ersten Generation der Optimus-L-Familie, wird LG auf dem MWC 2013 in Barcelona übernächste Woche die nächste Generation präsentieren. Merkmale der neuen Optimus-L-2-Reihe sind neben größeren Akkus auch neue Funktionen sowie ein verbessertes Design, welche den anfänglichen Erfolg fortführen sollen. Neu sind unter anderem QuickMemo 2.0, Quick Button und Safety Care, sowie eine (einstellbare) Benachrichtigungs-LED in der Home-Taste.

Optimus L-Serie von LG begeistert 15 Millionen Kunden

LG präsentiert 2. Generation der L-Serie auf dem Mobile World Congress 2013

Ratingen, 15. Februar 2013 - LG Electronics (LG) verkaufte in den vergangenen zwei Monaten jede Sekunde ein Smartphone der Optimus L-Serie, wie das Unternehmen gestern bekannt gab. Damit wurde der Verkauf der beliebten Geräte auf über 15 Millionen Einheiten angekurbelt. Seit Einführung auf dem Mobile World Congress (MWC) im letzten Jahr überzeugt die Optimus L-Serie weltweit durch ein außergewöhnliches Design und praktische Funktionen. Jetzt stellt LG Ende des Monats auf dem MWC 2013 eine neue Generation der beliebten Serie vor, die mit verbesserten Features, stärkeren Akkus und einem neuem Design ausgestattet ist.

Mit dem Optimus L3II, Optimus L5II und Optimus L7II hat LG die erste Generation weiterentwickelt und bietet Nutzern eine einzigartige User Experience. Die Geräte verfügen über praktische Features wie QuickMemo 2.0, Quick Button und Safety Care und liegt dank der schlanken Form gut in der Hand. Nutzer können außerdem die LED-Beleuchtung des Home Buttons, die über verpasste Nachrichten oder Anrufe informiert, auf ihren individuellen Farbwünsche einstellen.

“Der große Anklang der Optimus L-Serie zeigt, wie wichtig es ist, Smartphones mit stylishem Design, verschiedenen Bildschirmgrößen und erweiterten UX-Features anzubieten“, sagt Christof Fromm, Senior Manager Product Marketing Mobile Communication. “Mit der zweiten Generation werden wir den Erfolg der Optimus L-Serie fortsetzen.“

Die neue Optimus L-SerieII wird offiziell am LG-Stand 3B118 in Halle 3 auf dem Mobile World Congress 2013 in Barcelona vorgestellt.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


143 Abfragen in 1,161 Sekunden