ZTE Axon 7 mit Fokus auf Sound offiziell in Peking vorgestellt

Geschrieben von

zte-axon-7Hatte ich mich gestern noch mit dem Beitrag zu einer offiziellen Präsentation des ZTE Axon 7 Smartphone aufgrund einer ausbleibenden Verfügbarkeit hierzulande zurückgehalten, wurde ich nun heute eines Besseren belehrt, sodass jetzt alle fehlenden Daten zu dem AKM Soundwunder folgen.

ZTE Axon 7 Präsentation

ZTE hat gestern in Peking ein ganz großes Feuerwerk abgebrannt und das nicht weil dort ein uns bekannter Feiertag an stand, sondern weil man mit dem ZTE Axon 7 Smartphone einmal wieder aus den Vollen geschöpft hat. So hat man dem 5,5 Zoll großem (2.560 x 1.440 Pixel) 2.5D AMOLED Display erneut die Force Touch Technologie spendiert und in Sachen Prozessor, mit einer Snapdragon 820 Quad-Core-CPU, das aktuell Beste aus dem Hause Qualcomm vervollständigt. Auch die 4 GB RAM und 64 GB erweiterbaren Programmspeicher deuten eher auf ein Highend Android 6.0.1 Smartphone hin.

Der Sound spielt die erste Geige

Doch den Fokus richtet das chinesische Unternehmen eindeutig auf die Sound-Qualitäten des ZTE Axon 7, was man auch bei der Präsentation eindrucksvoll unter Beweis stellte. Nicht nur das man eigens dafür einen Song mit „Listening to the heart of power“ hat komponieren und produzieren lassen (Huawei lässt grüßen), sondern bei der kompletten Sound-Entwicklung des Smartphones waren die Professoren des renommierten Xi’an Musikkonservatoriums unmittelbar beteiligt.

Als Basis für die hochwertige Sound-Wiedergabe dient der neue 32-Bit-DSP AK4961 von AKM (Asahi Kasei Microdevices). Dieser zeichnet Töne in Hi-Fi-Qualität sowie HiRes-Audio auf und spielt diese in höchster Qualität ab. Er bietet erweiterte Aufnahmefunktionen beim Aufzeichnen von Videos und stellt genügend Rechenpower zur Verfügung, um Freisprecheinrichtungen auf professionellem Niveau zu nutzen. Damit sind die beiden Stereo-Lautsprecher des ZTE Axon 7 perfekt in der Lage, Musikstücke, Gesang und die Sprachausgabe, beispielsweise während der Nutzung von Navigations-Apps, kristallklar und volltönend wiederzugeben. Dabei sorgt 5.1 Surround Theater Sound von Dolby für einen perfekten virtuellen Raumklang.

Die Architektur des AK4961-Prozessors wurde extra für portable Endgeräte angepasst und basiert auf Chipsätzen, die bereits in Audio-Geräten des Premiumsegments zum Einsatz kommen. Damit ist die Ton-Qualität während Telefonaten, der Wiedergabe von Musik und Filmen, aber auch bei Soundeffekten wie Klingeltönen, Benachrichtigungen oder Alarmen so qualitativ hochwertig, dass sogar äußerst audiophile Menschen davon restlos begeistert sind.

Preis und Verfügbarkeit

Das Gesamtpaket des ZTE Axon 7 wird mit einer 20 Megapixel Haupt- und 8 Megapixel Frontkamera, einem USB Type-C Port, Fingerabdrucksensor, Iris-Scanner und einem 3.250 mAh starken Akku abgerundet. Wann das satt ausgestattete Android Smartphone hierzulande erhältlich sein wird, wollte uns ZTE Deutschland nicht verraten. Aber das es kommt ist nahezu sicher. Preislich ist in etwa mit 449 Euro zu rechnen, wobei hier unter Umständen ebenfalls die aktuell allgemein übliche VR-Brille dabei sein sollte, die aber schon die volle Google Daydream Plattform unterstützen soll.

[Quelle: Pressenachricht | Bilder MobileGeeks]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,545 Sekunden