ZTE Axon mini: Das erste Force Touch Smartphone in Deutschland

Geschrieben von

zte-axonKurz gestaunt: Sollte tatsächlich der chinesische Hersteller ZTE der erste Hersteller werden, der ein Android Smartphone mit Force Touch Technologie auf den deutschen Markt bringt? Auch wenngleich Huawei bereits auf der IFA 2015 im Herbst vergangenen Jahres das Mate S mit Force Touch Display präsentieren konnte, so steht der Lieferstatus nach wie vor auf „Bald auf Lager“, sodass das ZTE Axon mini tatsächlich noch diesen Monat das erste Smartphone mit dem druckempfindlichen Display auf deutschen Boden werden könnte.

ZTE Axon mini

Bereits der große Bruder – das ZTE Axon Elite – konnte uns mit seinem Unibody aus Aluminium in unserem ausführlichen Testbericht mit seinen Funktionen begeistern, doch das ZTE Axon mini scheint in fast allem noch ein Stückchen besser zu sein. So weiß das 5,2 Zoll kleine (1.920 x 1.080 Pixel) Display gleich mal mit der druckempfindlichen Force Touch Technologie zu überzeugen. Mit Hilfe dieser kommt praktisch die 3. Dimension aktiv in die Steuerung des Smartphones, welche nicht nur als Waage, sondern auch zum virtuellen Klavierspiel mit Anschlagsdynamik oder dem sogenannten 3D Passwort verwendet werden kann.

Apple macht es ja aktuell mit dem iPhone 6s und deren 3D Touch (im Grunde nichts anderes) Display vor, welche neuen Möglichkeiten sich durch diese Technologie eröffnen. Doch auch sonst muss sich das ZTE Axon mini mit seiner Snapdragon 616 Octa-Core-CPU, den 3 GB RAM und 32 GB erweiterbaren Programmspeicher nicht zu verstecken.

Betriebssystem Android™ 5.1 Lollipop
Maße 143,5 x 70 x 7,9 mm
Prozessor MSM8939 Octa Core
Taktrate 1,5 GHz
Speicher 3 GB RAM + 32 GB ROM
MicroSD bis zu 128 GB
Akku 2.800 mAh
Dual-SIM Ja
Netzwerke LTE

800/900/1800/2100/2600 Cat 4

 

GSM/UMTS

GSM 850/900/1800/1900MHz

WCDMA 900/2100MHz

Display 5,2 Zoll
Auflösung FHD 1080*1920 (Amoled)
Kamera 13 MP AF LED-Flash
Front-Kamera 8 MP FF
WLAN 802.11b/g/n/ac (2,4G & 5G)
Bluetooth 4.0
Sonstiges GPS/AGPS

FHD Video Encoding

Fingerabdruckidentifikation

Preis und Verfügbarkeit

Um das Gesamtbild abzurunden stattet der chinesische Hersteller das ZTE Axon mini mit einer 8 Megapixel Frontkamera aus, die auch als Irisscanner verwendet werden kann und ergänzt diese mit einer 13 Megapixel Hauptkamera, welche auf der Rückseite des Aluminiumbody unter gebracht ist.
Entsprechend der offiziellen Pressemitteilung soll das Android 5.1 Lollipop Smartphone mit seinem 2.800 mAh starken Akku noch in diesem Monat erscheinen. Als Preis für das ZTE Axon mini in der Premium Edition, gibt das Unternehmen 389 Euro an.

[Quelle: ZTE Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


160 Abfragen in 0,395 Sekunden