ZTE Grand X LTE – Neuer Highend Bolide aus China

Geschrieben von

Die CES 2012 liegt nun schon wieder fast ein gutes halbes Jahr zurück und so langsam trudeln die vorgestellten Geräte der Chinesen auch bei uns ein. Überhaupt trumpften die beiden chinesischen Hersteller Huawei und ZTE enorm auf, die gezeigten Highend-Modelle machten Lust auf Mehr. Auf der CommunicAsia 2012 stellte ZTE nun ein neues Modell vor, das hoffentlich bald den Weg zu uns finden wird.

Das auf den Namen getaufte Smartphone „ZTE Grand X LTE“ wird als Single-Chip-Smartphone verkauft, was nichts anderes heißt als das alle relevanten Module auf einem Chip untergebracht sind. Neben CPU und GPU sind damit vor allem die Funkmodule sowie das LTE-Modem gemeint, wodurch der SoC energiesparender arbeitet als wenn das LTE-Modem extern verbaut wird. Übrigens einer der Gründe, weshalb das Galaxy S III von Samsung hierzulande kein LTE unterstützt.  Als SoC kommt Qualcomm’s Snapdragon S4 zum Einsatz, im Speziellen ist es der MSM8960 mit zwei Krait-Kernen auf Basis des ARM Cortex A15. Zwar ist bisher noch nicht allzu viel bekannt zum Grand X LTE, was aber bekannt ist klingt gar nicht mal so schlecht:

  • Dualcore Snapdragon S4 MSM8960 mit 1,5 GHz je Kern
  • 1 GB RAM
  • 8 Megapixel Kamera mit FullHD Videoaufnahme, 720p Frontkamera
  • WLAN
  • 1.900 mAh Akku
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Wenig überraschend lautet die Begründung für den Einsatz des Snapdragon S4 die bessere Energieeffizienz bei gesteigerter Leistung. Wann das Grand X LTE erscheinen soll und was es kosten wird, dazu machte ZTE auf der CommunicAsia 2012 keine weiteren Angaben. Ebenso ist der Rest der technischen Ausstattung noch offen. He Shiyou, Executive Vice President und Head of the Terminal Handset Division bei ZTE, sagte dazu folgendes:

We are the first company to use the single-chip solution in a handset. The Grand series products are our high-end flagship offerings this year. ZTE aims to enhance its profile in the high-end market with the Grand series of smart terminals.

Wir sind die erste Firma, die eine Single-Chip-Lösung in einem Mobilgerät verwendet. Die Produkte der Grand-Serie sind unsere Highend-Modelle für dieses Jahr. ZTE verfolgt das Ziel, seinen Anteil am Highend-Markt mit der Grand-Serie zu erweitern.

[Quelle: ZTE Pressemitteilung | via BestBoyz.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Pingback: ZTE Atlas – Mittelklasse aus China für Deutschland » anDROID NEWS & TV

  2. Pingback: Was ist eigentlich aus … geworden? – Was uns vom MWC 2012 noch fehlt » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,471 Sekunden