ZTE Nubia Z11: Rahmenloses Display und ein Snapdragon 820

Geschrieben von

zte_nubia_my_pragueMit dem Nubia Z9 Mini bringt ZTE das erste Mal die Flaggschiff-Reihe offiziell auf den deutschen Markt sodass die Hoffnungen berechtigt sind, dass eventuell auch das nun erstmals aufgetauchte ZTE Nubia Z11 hierzulande veröffentlicht werden könnte. Bei diesem Modell handelt es sich nicht nur technisch um ein sehr interessantes Android Smartphone sondern auch das nahezu Randlose Display findet sich in diesem Android Smartphone wieder.

Schon mit dem Nubia Z9 versuchte sich der chinesische Smartphone-Hersteller an einem besonderen Konzept, welches sich durch bestimmte Gesten an den Displayrändern zeigte (zum Beitrag). Eben diese „Frame Interactive Technologie“ kurz FIT wird auch im ZTE Nubia Z11 zum Einsatz kommen und die gerüchteweise verbaute Technik erheblich aufwerten. Sogar erste gerenderte Bilder wie das Android Smartphone aussehen könnte, gibt es bereits.

Das ZTE Nubia Z11 kommt

Auf diesen Bildern ist zu sehen, dass ZTE das Rennen um ein möglichst Rahmenloses Display in der Oberklasse mit macht. Dennoch ist das 5,2 Zoll große Panel mit 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung nicht wirklich ohne eine seitliche Abgrenzung. Mit der sogenannten „arc Refractive Conduction“ – kurz aRC – wirkt es nur so als ob es keinen Rahmen hätte. Tatsächlich ist das Displayglas am Rand auf eine spezielle Weise gebogen, sodass das Licht gebrochen wird und die Illusion einer randlosen Konstruktion erzeugt. Eben diese Technologie kam bereits beim ZTE Nubia Z9 zum Einsatz (zum Beitrag).

Auch bei der restlichen Technik zeigt sich das ZTE Nubia Z11 als Highend durch und durch. So kann der Snapdragon 820 Quad-Core-Prozessor auf stolze 4 GB RAM zugreifen und der interne Speicher soll sich auf ganze 128 GB belaufen. Ob sich dieser erweitern lässt ist hingegen unklar – den gerenderten Bildern nach zu urteilen, eher nein.

Auf diesen ist zudem ein mittlerweile in der Oberklasse fast schon obligatorischer Fingerabdruck-Sensor unterhalb der Kamera zu erkennen, welche eine Auflösung von 20,7 Megapixel liefern soll. Für Selfies und Videochats beherbergt das ZTE Nubia Z11 eine Frontkamera mit 13 Megapixel Auflösung.

Vorgestellt werden soll das chinesische Premium-Smartphone von ZTE den Gerüchten zufolge bereits Anfang des kommenden Jahres, wobei die Frage mit der Verfügbarkeit spätestens dann geklärt werden dürfte. Da wie bereits erwähnt das ZTE Nubia Z9 Mini offiziell in Deutschland verkauft wird, stehen die Chancen also gut, dass es kein exklusives Modell für den chinesischen Markt werden wird.

[Quelle: cnBeta]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,461 Sekunden