ZUK Z2 soll drehbare Kamera besitzen laut ersten Bildern

Geschrieben von

ZUK Z2

Mit dem Z1 hat das von Lenovo gegründete Tochterunternehmen ZUK eines der vielleicht interessantesten Android Smartphones des Jahres auf den Markt gebracht, weswegen die Arbeiten am Nachfolger ZUK Z2 schon längst im Gange sind. Immerhin gibt es an einigen Stellen noch Möglichkeiten zur Verbesserung, doch die Kamera wird unübersehbar der Dreh- und Angelpunkt.

Dabei will das noch recht junge Unternehmen nicht unbedingt mit der größten Auflösung, der schnellsten Auslöse-Zeit oder anderen Kamera-bezogenen Superlativen neue Kunden für sich gewinnen, sondern mit etwas anderem. Die Kamera des möglichen ZUK Z2 soll sich um die eigene Achse drehen lassen. Dabei will ZUK es nicht wie Honor mit dem Honor 7i respektive in Deutschland dem HUAWEI ShotX (zum Beitrag) angehen.

Die Besonderheit des ZUK Z2

Wie sich die Entwickler die drehbare Kamera vorstellen zeigen die aufgetauchten Render des ZUK Z2 – falls es wirklich so auf den Markt kommt. Denkbar wäre es in jedem Fall, denn das erste Smartphone der Lenovo-Tochtermarke hat bisher eine sehr positive Resonanz hervorgerufen. Da es bis auf das mögliche Design und der speziellen Kamera keine weiteren Details zum ZUK Z2 gibt, lässt sich über den Rest derzeit nur spekulieren.

In jedem Fall wird das neu aufgetauchte Smartphone nur eine Kamera haben, da sich die Hauptkamera nach vorne drehen lässt und damit auch als Frontkamera taugt. Geht man von der Technik des ZUK Z1 aus (zum Beitrag), dann wird diese mindestens 13 Megapixel bieten inklusive eines optischen Bildstabilisators.
In Sachen Design bleibt sich das Unternehmen treu und setzt anscheinend auf einen Metallrahmen, welcher quasi nahtlos in das 2.5D geformte Glas der Frontseite übergeht – sowohl auf der Front als auch der Rückseite.

Genau dieselbe Herleitung kann man auch bei der restlichen Technik anführen was bedeutet, dass mindestens 64 GB Speicher im ZUK Z2 verbaut sein dürften und ebenso mindestens ein Snapdragon 801 Quad-Core-Prozessor oder besser zum Einsatz kommt. Vielleicht wird es ja ein Snapdragon 808 als Nachfolger werden, der kommendes Jahr durchaus die Rolle eines Prozessors der Premium-Mittelklasse einnehmen könnte.

Wie dem auch sei: Die gerenderten Bilder zeigen ein optisch weiter entwickeltes Smartphone von ZUK, welches mit der drehbaren Kamera für einige Aufmerksamkeit sorgen wird. Eventuell auch bei Preis, denn das ZUK Z1 bietet ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis, sodass das ZUK Z2 mit sehr großer Wahrscheinlichkeit in dieser Richtung folgen wird.

[Quelle: MyDrivers]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


218 Abfragen in 0,443 Sekunden