Zusammenfassung des UNPACKED EVENT von Samsung

Geschrieben von

Große Erwartungen wurden für den heutigen Tag geschürt und so war auch in Berlin auf dem von Samsung eingeladenen UNPACKED EVENT live auf der IFA zwischen 11:00 und 12:00Uhr volles Haus. Was für große Dinge ausgepackt wurden lest ihr in unserem folgenden Beitrag:

Zunächst einmal wurde auf  die anderen Produktsparten von Samsung eingegangen.
Großes Thema war Smart TV und deren Möglichkeiten im Zusammenhang mit TV,  Internet und deren Vernetzung auch mit on demand Video Anbieter wie maxdome.

Zweite Kategorie waren die Kameras gefolgt von PC bzw Notebooks. Dann war es aber soweit, drei große Highlights wurden im mobilen Bereich angekündigt.

  1. Das Samsung Wave 3 ein Smartphone mit Bada Betriebssystem
  2. Das Samsung Galaxy Tab 7.7 und last but not least
  3. Das Samsung Galaxy Note

Wir werden in den nächsten Tagen live von der IFA von den beiden letztgenannten Geräte berichten doch vorab ein paar Stichpunkte zu den Geräten.

Samsung Galaxy Tab 7.7:

Auf dem ersten Blick schießen uns zwei Gedanken durch den Kopf, ist das dünn und cool die Mutter aller Galaxy Tablets bekommt einen Nachfolger.
Das 335 Gramm leichte Gerät wird als eines der ersten mit einem Super AMOLED Plus Display sein was eine Auflösung von 1200×800 Pixel darstellt.
Mit 7,89mm ist es wohl nicht nur rein optisch extrem schlank und trotzdem verbirgt sich ein 1,4 GHz Dual-Core CPU mit wahlweise 16, 32 oder 64 GB Programmspeicher und einem 5100mAh starkem Akku in dem schlanken Gehäuse.
Wir sind uns nicht sicher ob das Gerät wie das Ur Galaxy Tab ebenso eine Telefonfunktion hat, sind aber der Meinung so etwas in der Art verstanden zu haben. Dazu aber auch in Kürze mehr.

 

 

 

Samsung Galaxy Note:

Dieses Smartphone, Tablet sorgte wohl für die meisten Überraschungen.
Schon die Einordnung für ein Gerät mit einem 5,3 Zoll großes Super HD AMOLED  Display fällt irgendwie schwer. Das erkannte auch Samsung und rief so eine ihrer Meinung nach neue Kategorie in das Leben die des „Note“ was den zu Folge zwischen einem Smartphone und einem Tablet liegen soll.
Das Note hat ebenso wie das 7.7 Tab eine 1280×800 Pixel Auflösung und eine 1,4 GHz Dual-Core CPU die mittels 2500mAh starkem Akku am Leber erhalten werden.
Wundersamer weise greift Samsung bei diesem Gerät zu einem Stylus zurück der sich rechts unten anbei befindet. Dieser wird von Samsung S-Pen genannt und dessen SDK auch gleich umgehend an alle freien Developer zur Verfügung gestellt. Für uns ein wenig unverständlich warum man denn bei einem viel größeren Disply als bei denen schon im tagtäglichen Gebrauch, ein S-Pen zur Eingabe benötigt werden soll.

Aber auch zu dieser Thematik werden wir hier nach ausgiebigeren Test auf der IFA berichten.

Vor ab noch das Produktvideo zum Galaxy Note:

 

Leider haben sich unsere Vermutungen und Hoffnung auf die Präsentation des Google Nexus Nachfolgers dem eventuellen Nexus Prime aus dem Hause Samsung nicht bestätigt.
Aber auch zu diesem Thema werden wir jeden der auf der Ifa 2011 ein Samsung Schild auf der Brust trägt befragen und hier ausführlich berichten.

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Kommentare

  1. Apple.Griebsch schreibt:

    Hi MaTT,

    hab die ganze Zeit über androidnews.de versucht Dich anzuschreiben.

    Du batest um ein nicht Öffentliches Gespräch.

    androidnews.de hatte mir nicht gestattet Dich wieder zu konatktieren

    jetzt hast Du meine Email Adresse…

    LG

  2. Pingback: [01/09/11] -Daily short Top 5- » anDROID News & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,426 Sekunden