AirDrop verbindet Mac OS X 10.10 Yosemite und iOS 8

Diese Woche gab Apple auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz WWDC die ersten Ausblicke auf die kommenden Betriebssysteme Mac OS X 10.10 Yosemite für Desktop-Rechner und iOS 8 für mobile Geräte. Ein neues und dann doch wieder bekanntes Feature ist AirDrop mit dem Unterschied, dass die Funktion mit den neuen Systemen plattformübergreifend funktioniert.

Das schnelle Übertragen von Dateien zwischen zwei Geräten ohne lästiges Kabel bezeichnet Apple für seine Geräte als AirDrop. Dabei werden die Funktechnologien Bluetooth und WLAN zusammen genutzt, was ein wichtiger Unterschied zu WiFi Direct ist. Für iOS 8 und Mac OS X 10.10 Yosemite ist jedoch neu, dass AirDrop mit den genannten Systemen auch untereinander funktioniert. Heißt im Klartext, dass Datieen künftig drahtlos Mac und iOS getauscht werden können und nicht wie es bisher vorgesehen war, zwischen Mac und Mac bzw. iOS und iOS.

AirDrop wird funktionaler

Der Zugriff auf AirDrop erfolgt über das Teilen-Menü sowohl unter iOS 8 als auch Mac OS X 10.10 Yosemite. Das Desktop-Betriebssystem hat jedoch zusätzlich ein eigenes Fenster im Finder, wie es seit Mac OS X 10.0 Mavericks der Fall ist. In einem ersten Video wird demonstriert, wie mit Hilfe von AirDrop eine Datei von einem iPhone mit installierter iOS 8 Beta auf einen Mac-Rechner mit ebenfalls installierter Beta von Mac OS X 10.10 Yosemite ein Foto via AirDrop geschickt. Den ersten Tests zufolge lassen sich auf diesem Wege neben Bildern auch PDF-Dateien übertragen, Websites und eine Vielzahl an anderen Dateien.


AirDrop und Yosemite

Allerdings ist das neue AirDrop in Mac OS X 10.10 Yosemite scheinbar inkompatibel zum derzeit aktuellen Standard, der unter Mac OS X 10.9 Mavericks nutzbar ist. Wer dennoch mit älteren Systemen Daten austauschen will, der findet unter Yosemite den Modus “Legacy AirDrop”, womit sich Daten drahtlos auch mit Mac-Systemen der Generation Mavericks und älter austauschen lassen. Lediglich ein automatischer Wechsel zwischen dem neuen und dem alten AirDrop ist scheinbar nicht möglich, da Yosemite das Protokoll unterschiedlich handhabt.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares