Amazon Fire TV Stick 2 nun auch in Deutschland mit Alexa

Nachdem in den USA – wie bei Amazon üblich – der Fire TV Stick der zweiten Generation schon etwas früher erhältlich war, gibt es den hauptsächlich Hardware seitig besser ausgestatteten Streaming Stick ab sofort bei Amazon für 39,99 Euro zu bestellen. Inklusive einer Fernbedienung, verfügt dieser nun auch über die Alexa Sprachsteuerung.

Amazon Fire TV Stick 2

Der Amazon Fire TV Stick schickte sich hierzulande relativ früh an in direkter Konkurrenz zu Google Chromecast zu gehen. Während der Google Streaming-Stick/Disc zur Nutzung ein im Netzwerk verbundenes Smartphone oder Tablet zur Steuerung benötigt, ist der Amazon Fire TV komplett autark nutzbar. Nicht zuletzt durch das umfangreiche Amazon Prime Video Angebot mit vielen Filmen und eigenen Serien-Produktionen, hat sich zumindest in meinem Wohnzimmer der Fire TV-Stick durch gesetzt.

Alexa Sprachsteuerung

Mit der nun erhältlichen zweiten Generation wird die Bedienung durch Alexa Sprachsteuerung noch einmal deutlich komfortabler. Dafür wird bei einem Preis von 39,99 auch gleich eine Fernbedienung mitgeliefert, welche ein entsprechendes Mikrofon verbaut hat. Aber auch der Sprachsteuerung via Amazon Echo und Echo Dot sollte nichts im Wege stehen (zum Q&A).
Umgekehrt genauso, kann die Fernbedienung nicht nur zur Steuerung des „Fernsehers“ genutzt werden, sondern beherrscht auch all die anderen Alexa Skills wie beispielsweise die Philips Hue Lampen zu dimmen, beziehungsweise an- und auszuschalten.

Hardware Upgrade

Rein optisch hat sich an dem 85,9 mm x 30,0 mm x 12,6 mm großen und 32 g leichten Fire TV Stick 2 nichts verändert. Nach wie vor wird dieser in einen freien HDMI Port des TV eingesteckt. Die Veränderung fand unter der Haube statt. Anstelle eines Broadcom Capri Dual-Core-Prozessors gibt es nun eine MediaTek Quad-Core-CPU mit maximalen 1,3 GHz Taktfrequenz. Der Arbeits- sowie Flashspeicher hat sich mit 1 GB und 8 GB nicht verändert.
In Sachen Übertragungsstandard gibt es auch positive Veränderungen. So ist anstelle des Bluetooth 3.0 Standard nun der 4.1 Standard am Zug und zu den WLAN 802.11a/b/g/n hat sich nun auch noch zusätzlich der ac Standard im Dualband (MIMO) durch 2 Antennen gesellt.

Preis und Verfügbarkeit

Wie eingangs erwähnt ist der Amazon Fire TV Stick 2 ab sofort bei Amazon für 39,99 Euro samt Fernbedienung vorzubestellen und kostet damit genauso viel wie sein Vorgänger. Ausgeliefert werden soll ab dem 20. April, was also noch ein Stück hin ist. Leider kann auch die zweite Generation des Fire Stick kein 4K Ultra HD Stream, dafür benötigt es dann doch noch die etwas teurere Fire TV Box.

[button link=“http://amzn.to/2kTTkli“ size=“xl“ icon=“shopping-cart“ color=“orange“ window=“yes“]Zum Amazon Fire TV Stick 2 (39,99 Euro)[/button]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Sagt uns eure Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares