Android 7.1.2 Beta wird nicht mehr für alle Nexus verteilt

Kurz aus sondiert: Aktuell sind alle großen Hersteller damit beschäftigt für die wichtigsten Smartphones ihres Portfolio das Android 7.0 Nougat Update zu verteilen. Im Hause Google hat man nun schon damit begonnen Android 7.1.2 Nougat als Beta-Version für seine Nexus Entwickler Geräte zu verteilen. Doch für einige Devices endet hier das Update.

Android 7.1.2 Update

Denn während Android 7.1.1 Nougat noch für das Google Nexus 6 von Motorola und das Nexus 9 Tablet von HTC verfügbar war, gibt es die aktuelle Beta-Version für die beiden nicht mehr. Das Android 7.1.2 Nougat Update liefert zwar nur kleine Bugfixes, wie beispielsweise eine bessere Konnektivität zum Netzbetreiber, dennoch zeigt Google hier klar und deutlich das Ende der beiden Entwickler Geräte auf.

Wie Mountain View mitteilt wird die auch als OTA-Update erhältliche Version 7.1.2 für die beiden Google Pixel und Pixel XL Phones, dem Nexus 6P von Huawei, dem Nexus 5X von LG, dem Nexus Player von ASUS, sowie dem Google Pixel C Tablet verfügbar sein.

Wer noch kein Teilnehmer des Android Beta Programm ist, es aber gern werden will, findet hier sein Glück (zur Teilnahme). Wer gern selber das Update/Firmware installieren möchte, findet die nötigen Images ebenfalls bei den Android Developers. Aktuell sind jedoch nur die Versionen für die beiden Pixel Smartphones, dem Pixel C Tablet und dem Nexus Player verfügbar.

[Quelle: Google]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares