Android Handy orten: Erwartungen und Wirklichkeit

Wie kann man ein Android Handy orten? Manche Handynutzer stellen sich diese Aufgabe einfacher vor, als sie ist. Hier stellen wir einige Möglichkeiten zur Lokalisierung von Mobiltelefonen vor und zeigen auf, wo die Grenzen der Ortungsmethoden liegen.

Ortung per Gerätemanager

Mit dem Gerätemanager stellt Google eine Universallösung zur Ortung von Android-Mobiltelefonen bereit. Der Dienst lässt sich ganz einfach über das Internet nutzen – besondere Vorkenntnisse sind dazu nicht erforderlich. Der Haken an der Sache: Die Funktion „Mein Gerät finden“ und die Standortermittlung müssen auf dem Zielgerät aktiviert sein. Darüber hinaus muss der Suchende auf dem Ziel-Smartphone mit seinem Google-Konto angemeldet sein. Aus der Ferne lassen sich die erforderlichen Einstellungen leider nicht vornehmen – deshalb ist es ratsam, das Gerät gleich nach dem Kauf so zu konfigurieren, dass im Bedarfsfall eine rasche Ortung erfolgen kann.

Ortung per Ortungsapp

Ortungsapps erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit. In der Tat können diese sehr praktisch sein – etwa, wenn man sich auf einer Großveranstaltung befindet und den aktuellen Standort der Freunde ermitteln will. Apple stellt dazu die Gratis-App „Meine Freunde suchen“ bereit. Für Android gibt es eine ähnliche Anwendung („Finde meine Freunde“). Ein generelles Problem beim Lokalisieren via Ortungsapp ist, dass man das Ziel-Smartphone vorab einrichten muss. Ist das Telefon schon verloren gegangen, lässt sich dieser Schritt nicht mehr nachträglich erledigen. Neben kostenpflichtigen Ortungsapps sind inzwischen viele gratis Lösungen erhältlich, die oft Bestandteil von Security-Apps sind (z.B. F-Secure Anti-Theft, Avast Mobile Security oder Lookout Security & Antivirus). Die Ortungsgenauigkeit und der Bedienungskomfort sind auch bei den Gratis-Varianten zufriedenstellend.


F-Secure Mobile Security
F-Secure Mobile Security
Preis: Kostenlos+

Antivirus & Sicherheit Lookout
Antivirus & Sicherheit Lookout

Orten mit einer Spy-App

Die dritte Möglichkeit ein Smartphone zu orten, ist die Verwendung einer Spionage App für Android. Auch bei solchen Apps muss die Einrichtung vorab erfolgen. Spy-Apps werden vor allem von Eltern eingesetzt, die die Aktivitäten ihrer Kinder im Auge behalten möchten. Eifersüchtige Liebhaber machen sich strafbar, wenn sie eine solche App auf dem Smartphone ihrer Freundin, ohne deren Wissen installieren.

Was den Funktionsumfang von Spy-Apps betrifft, werden die Erwartungen des Nutzers übertroffen: Anhand der Logdaten können umfassende Bewegungsprofile erstellt werden, sodass man leicht feststellen kann, wo sich die Zielperson in ihrer Freizeit am häufigsten aufhält. Die GPS-Ortung des Zielgeräts erfolgt auf den Meter genau. Ist das Gerät ausgeschaltet, wird der letzte bekannte Standort auf einer Karte angezeigt. Ein bedeutender Vorteil von Spy-Apps ist, dass sie nicht nur Smartphones orten können – sie lesen auch Social Media-Chats, E-Mails und andere Daten aus. Der Nutzer erhält Zugang zu den Kontaktlisten der überwachten Person und kann sogar Telefongespräche mithören.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

Sponsored Post / Gastautor

Schreib auch Du deinen eigenen Beitrag! Du hast Dir gerade ein neues mobiles Device gekauft und möchtest deine Erfahrungen der Community mitteilen? Liegt Dir schon seit langen etwas auf der Zunge was du der Android Welt mitteilen möchtest? Du hast aber keinen Blog oder nicht die gewünschte Menge an Leser? anDROID NEWS & TV bietet Dir nun die Möglichkeit, so fern du in einem lesbaren Stil einen Beitrag verfassen kannst, diesen auf unseren Blog zu veröffentlichen! Ab besten eine Word-Datei mit allen Links & Bildern in eine E-Mail an: redaktion@go2android.de Wir setzen uns umgehend mit Dir in Verbindung und teilen Dir den Veröffentlichungstermin mit. Kommerzielle Anfragen von Marketing- und PR-Agenturen, bitten wir sich auch als solche zu erkennen zu geben. Diese erhalten auf Anfrage ein Angebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares