Android L im November für Samsung Galaxy Note 4 und Galaxy S5

Android L für das Samsung Galaxy Note 4

Noch immer ist die Verwirrung um Googles nächste große Android-Version riesig wann sie denn nun kommt. Feststeht, dass Android L zusammen mit dem Nexus 9 veröffentlicht wird und das könnte wohl erst in etwa einem Monat der Fall sein. Was aber vielleicht wichtiger ist: Das Samsung Galaxy S5 und auch das Samsung Galaxy Note 4 sollen bald folgen.

Paul O’Brien lies durchblicken, dass das Nexus 9 (und vielleicht auch das Nexus 6?) am 16. Oktober vorgestellt werden könnte (zum Beitrag). Meistens bedeutet das einen zeitgleichen Verkaufsbeginn und die Freigabe des Quellcodes für die Hardware-Partner und Samsung will besonders schnell sein. Für Ende November bzw. Anfang Dezember soll das Update auf Android L für das neue Samsung Galaxy Note 4 bereitstehen und auch das Samsung Galaxy S5 soll in diesem Zeitraum eine Aktualisierung erhalten.

Überraschung: Nexus 5 (2014) mit Android 5.0 Lion?

Ob allerdings weitere Modelle Android L bekommen und vor allem wann konnte der Insider von SamMobile nicht sagen. Besitzer eines Samsung Galaxy S4, Galaxy NotePRO 10.1 oder eines der anderen zahlreichen Premium-Tablets müssen noch um ein Update bangen. Ob auch aktuelle Mittelklasse-Geräte wie das Samsung Galaxy S5 Mini, ein Samsung Galaxy K Zoom oder ein besseres Gerät wie das Samsung Galaxy Alpha ein Update auf Android L erhalten ist noch nicht bekannt. Sollte aber besser der Fall sein, denn sonst wird das die Kundschaft weiter verärgern.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Sagt uns eure Meinung

Ein Gedanke zu „Android L im November für Samsung Galaxy Note 4 und Galaxy S5

  • 18. September 2014 um 21:49
    Permalink

    Erstaunlich! Samsung also OTA-Root samt CyanogenMod-Flash an ;op

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares