Apple A8 hat genug Leistung für 4K-Video-Inhalte

Das Apple hervorragende Hardware entwickeln kann ist kein Geheimnis mehr, was man jedes Jahr aufs Neue anhand der im iPhone und iPad verbauten Prozessoren sehen kann. Auch der aktuelle Apple A8 im iPhone 6 und iPhone 6 Plus bietet richtig viel Power. So viel Power, dass er in einem in Zukunft erscheinenden Apple TV 4 stecken könnte für hochauflösende UHD-Inhalte.

Mehr durch Zufall hatte Entwickler Softorino entdeckt, dass der aktuelle Prozessor der aktuellen Generation iPhone 6 dazu in der Lage ist, Videos in 4K- bzw. UHD-Auflösung ohne allzu große Anstrengung wiederzugeben. Man könnte also theoretisch sein iPhone 6 an einen Ultra HD Fernseher mit seinen 3.840 x 2.160 Pixel Bildschirmauflösung anschließen und Videos dank des kraftvollen Apple A8 in voller Auflösung abspielen lassen. Ist zwar über ein iPhone eher Blödsinn, aber etwas anderes würde davon durchaus profitieren.

Apple TV 4 mit einem Apple A8?

Die nächste und bereits überfällige Generation der Set-Top-Box Apple TV könnte von einem solch starken SoC (System-on-a-Chip) wie dem Apple A8 profitieren und besagte UHD-Fernseher mit nativen Inhalten in voller Auflösung ansteuern. Aktuell steckt im Apple TV 3 ein Apple A5 Prozessor drin, sodass die Set-Top-Box lediglich 1080p-Inhalte wiedergeben kann. Außerdem wurde sie im März 2012 vorgestellt und ein Hardware-Upgrade ist wie schon erwähnt überfällig.

Allerdings muss Apple auch nichts unbedingt überstürzen, da 4K-Inhalte trotz sich langsam verbreitender Fernseher noch Mangelware sind. Zwar haben bereits mit Amazon und Netflix erste Streaming-Anbieter eigene Inhalte in 4K- bzw. UHD-Qualität angekündigt, wofür ein Apple A8 sehr hilfreich wäre, aber dennoch steckt die Technologie noch in ihren Kinderschuhen.

Andererseits könnte Apple mit einem Apple TV 4 wieder einmal Vorreiter für eine ganze Branche werden und den Weg zur Auslieferung von 4-Inhalten maßgeblich mit beeinflussen. Nur müsste dazu eben erst einmal der Apple TV 4 mit einem Apple A8 oder gar Apple A8X (zum Beitrag) vorgestellt werden, damit die entsprechende Hardware im Wohnzimmer steht.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares