Apple Watch bekommt AppleCare+ ab 59 US-Dollar

In wenigen Tagen wird Apple die Möglichkeit zur Vorbestellung der Apple Watch starten und schon jetzt wird ein größerer Ansturm auf die erste Smartwatch von und mit Apple erwartet. Allerdings ist der verlängerte Support-Zeitraum alles andere als ein Schnäppchen für die smarte Uhr, welche das iPhone Smartphone auf das Handgelenk erweitert.

Mit 59 US-Dollar dürfen Käufer des Sport-Modells rechnen, welches mit 349 Euro in der Kunststoff-Version und entsprechendem Kunststoff-Armband das günstigste Modell bildet. Für die Apple Watch (zum Beitrag) im Aluminium-Gehäuse werden für AppleCare+ 79 US-Dollar fällig und das Luxus-Modell der iPhone-Smartwatch schlägt gleich mit 999 US-Dollar besonders hoch zu Buche. Wer sich die Watch Edition jedoch leisten kann (zum Beitrag) und auch will, der wird auch die 999 US-Dollar für den erweiterten Support übrig haben.

Apple Watch Sport mit AppleCare+

Teurer Apple Watch Schutz?

Ob man sich AppleCare+ zu seiner Smartwatch dazu kauft, ist eine nicht ganz einfache Entscheidung. Die Vorteile durch die einmalige Investition sind ein zusätzliches Jahr Garantie auf die Apple Watch und immerhin Reparaturen der Uhr zum vergünstigten Preis. Heißt nichts anderes, dass lediglich die übliche Service-Pauschale bezahlt werden muss. Wie oft sich die Smartwatch zum vergünstigten Preis bei unabsichtlicher Beschädigung reparieren lässt, ist allerdings unklar. Vermutlich wird es sich wie bei dem iPhone verhalten: Zweimal vergünstigt reparieren, danach kostet es mehr.

Apple Watch Edition mit AppleCare+

Standardmäßig gewährt Apple auf seine neue Uhr 1 Jahr Garantie und 90 Tage Support via Telefon-Hotline und im Fall der Apple Watch Edition sind es sogar ganze drei Jahre, welcher der Garantiezeitraum abdeckt. Wer sich nicht sofort für AppleCare+ entscheiden kann, braucht sich nicht unter Druck setzen: Das Angebot kann man bis zu 60 Tage nach dem Kauf der Apple Watch noch abschließen (zum Beitrag) und das sowohl im Onine-Shop als auch vor Ort im Apple Store.

Übrigens beginnt bekanntlich am 10. April der offizielle Vorverkauf der smarten Uhr und nun hat Apple auch die Uhrzeit genannt: Punkt 9:01 Uhr sind die Server geöffnet für den Ansturm. Ab diesem Zeitpunkt können sich Besitzer eines iPhone mit mindestens iOS 8.2 die Apple Watch  vorbestellen.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares