Apple Watch: Erst ab Juni im lokalen Apple Store verfügbar

Der ersten richtigen Smartwatch aus dem Hause Apple wurden bombastische Verkaufszahlen vorher gesagt und mit geschätzten 2,3 Millionen Modellen ist die Apple Watch bisher diesen Erwartungen gerecht geworden. Das Interesse ist trotz erster und durchwachsener Testberichte dermaßen riesig, dass die lokalen Apple Stores erhebliche Lieferprobleme zu beklagen haben.

Obwohl der Verkauf der smarten Uhr von Apple offiziell am 24. April beginnt, werden Kunden sich noch sehr lange gedulden müssen, bevor die Apple Watch (zum Beitrag) im lokalen Apple Store überhaupt verfügbar ist. Es gab Gerüchte, dass Apple sich anfangs nur um die ersten Wellen an Vorbestellungen kümmern will, bevor die Laufkundschaft im Apple Store die Chance bekommt, die Smartwatch für das iPhone direkt kaufen und mitnehmen zu können.

Apple Watch ist vorerst Online-exklusiv

Laut einem internen Memo von Angela Ahrendts – Apples Senior Vice President of Retail and Online Stores und somit für den Verkauf der Apple-Produkte zuständig – rechnet damit, dass die Apple Watch über den Mai hinaus nicht vor Ort in den Geschäften von Apple erworben werden kann. Der Grund dafür ist nüchtern betrachtet sehr einfach: Die globale Nachfrage nach der Apple Watch ist dermaßen hoch, dass die Produktion nicht hinterher kommt und man sich daher dazu entschlossen hat, vorerst nur online bestellte Geräte auszuliefern.

Außerdem ist die Uhr eine komplett neue Kategorie für den Konzern, sodass man sich auf diese Weise erst einmal an den Markt herantasten will. Die für das Retail-Geschäft zuständige Managerin hat allerdings schon bestätigt, dass die Apple Watch eine einmalige Sache für Apple bleibe. Das Erlebnis, zum Verkaufsstart eines neuen Apple-Produktes sich in einer Schlange Gleichgesinnter vor einem Apple Store zu treffen, will man nicht einfach so aufgeben. Immerhin gehören diese Tage mittlerweile zur Kultur von Apple und sind jedes mal ein besonders Ereignis.

Übrigens: Die vermuteten 2,3 Millionen vorbestellten Apple Watch Modelle stammen aus einer Notiz des bekannten Analysten Ming-Chi Kuo. Zumindest sollen bis Ende Mai diese Anzahl an Uhren produziert werden, nachdem die Massenproduktion erst Anfang März angelaufen ist.

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares