ARCHOS 50f Helium ab sofort für 149 Euro

Wir hätten da mal wieder nach langer Abstinenz ein ARCHOS Smartphones  der großen Fünfziger Familie. Gemeint ist das ARCHOS 50f Helium für 149 Euro oder in der Lite Version sogar für 129 Euro und das sogar mit LTE und Fingerabdrucksensor.

ARCHOS 50f Helium

Zuletzt hatte uns das deutsche Unternehmen Gigaset mit dem GS160 überrascht, welches als eines der wenigen Android Smartphones für 149 Euro einen Fingerabdrucksensor bietet (zum Beitrag). Dieser Herausforderung kommt nun auch das ab sofort erhältliche ARCHOS 50f Helium nach.

Dieses gibt es wie eingangs angedeutet in zwei Versionen. Das 5 Zoll große IPS Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel, eine Snapdragon 210 Quad-Core-CPU und ein 2.000 mAh starker Akku haben beide gemein. Lediglich die wahlweise 1 GB RAM und 8 GB interner Programmspeicher für die Lite Version oder 2 GB RAM mit 32 GB internen Programmspeicher unterscheiden die beiden Modelle. Der Speicher lässt sich selbstredend via MicroSD-Karte erweitern.

Technische Daten

Hardware
CPU Qualcomm MSM8909 Snapdragon 210, Quad-Core, 4x 1,1GHz
GPU Adreno 304
ROM/RAM 8 GB + 1 GB (50f Helium Lite)
32 GB + 2 GB DDR3 (50f Helium)
Interner Speicher
Speichererweiterung microSD-Karten bis 128 GB
Abmessungen + Gewicht 144 x 72,2 x 9,1 mm + 158 g
Display
Diagonale 5 Zoll
Auflösung 1280 x 720 HD
Technologie IPS
Software
OS Android 6.0 Marshmallow
Funktechnologie
SIM Karten Dual Micro SIM
LTE Frqz 800 / 1800 / 2100 / 2600 MHz
GSM / GPRS / EDGE Frqz 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
3G/ WCDMA Frqz 900 / 2100 MHz
Datenübertragungsraten 4G: 150 Mbps / 50 Mbps, 3G: 42 Mbps / 11 Mbps
SMS/MMS Ja
Wifi Ja, 802.11 b/g/n
Wifi Direct Ja
Bluetooth Bluetooth 4.0 Smart Ready
GPS Ja
FM Radio Ja
SAR / DAS Body: 1,620 W/kg; Head: 0,348 W/kg
Kameras Front  2 MP
Back  8 MP, AF + LED-Blitz
Video-Codierung 1080p
Akku
Entnehmbar Ja
Kapazität 2.000 mAh
Typ Li-Ion
Gewicht 42 g
Laufzeit Standby: bis 400 h / Anrufzeit: bis 10 h
Netzteil/Ladeadapter 5V/1A, Micro-USB

Bei Preisen von 129,99 beziehungsweise 149,99 Euro darf man in Sachen Kamera keine zu großen Ansprüche haben. In sofern ist es bei dem ARCHOS 50f Helium eine 8 Megapixel Hauptkamera inklusive Autofokus und eine 2 Megapixel Frontkamera.

Neben den Fingerabdrucksensor, der sogar mit entsprechenden Apps verknüpft werden kann, ist ein weiteres Highlight die Dual-SIM Kartenfunktion, welche trotz eingelegter Speicherkarte gewährleistet ist.
Wie erwähnt – kein Flaggschiff – aber manchmal braucht auch nicht mehr.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares