Auch das Samsung Galaxy S8 kommt ohne Kopfhörerbuchse

samsung-galaxy-s8-flasnews-2Kurz gelauscht: In den vergangenen Tagen und Wochen mehren sich traditionell die Gerüchte rund um das nächste Samsung Flagship, mit welchem selbstredend das Samsung Galaxy S8 gemeint ist. Aktuell Thema Nummer 1 – die ungeliebte 3,5 mm große Kopfhörerbuchse. Sie wurde schon vor dem iPhone 7 Release heftig diskutiert, da gebührt dem Galaxy S8 ja wohl die gleiche Ehre.

Samsung Galaxy S8 Gerüchteküche

Doch nicht nur die analoge Kopfhörerbuchse wird aktuell heiß diskutiert, sondern das südkoreanische Unternehmen soll auch den Homebutton auf der Vorderseite wegrationalisieren. Das Thema ist allerdings nicht mehr ganz so neu. Denn nachdem man sich in der Community nun einig ist, dass der neue Snapdragon 835 zumindest in Europa im neuen Galaxy S8 Verwendung findet (zum Beitrag), hat man bereits auch schon das Display thematisiert.

Mi Mix Display

Grund dafür ist schlussendlich der beeindruckende move von Xiaomi mit dem Mi Mix Konzept Smartphone, welches ein nahezu ganz flächiges Display in den Handel schickt.

Klar, so etwas kann Samsung als entsprechender Display Fertiger auch und im Zuge dessen müsste dann natürlich auch der vordere Hardware-Homebutton verschwinden (zum Beitrag). Solch ein Display für das Samsung Galaxy S8 – wobei ja zuletzt inklusive einem Galaxy S8 Note von drei Versionen die Rede war – könnte der angeschlagenen Mobile Abteilung einen echten Aufschwung bringen.

Keine Kopfhörerbuchse?

Doch zurück zu unserer Überschrift und der analogen Kopfhörerbuchse, die nun bei dem zum MWC 2017 erwarteten Samsung Smartphones wegfallen soll. Zuletzt hatte Samsung ja für knapp 8 Milliarden US-Dollar den Audio-Spezialisten Harman aufgekauft. Da macht der Audiowandel von analog auf digital über den USB Type-C Port durchaus Sinn.
Auch ist die Rede von einem für ein Smartphone beeindruckendem Sounderlebnis, welches mit Stereo-Frontlautsprecher realisiert werden könnte. Ihr seht schon selbst – die Gerüchteküche brodelt wie alle Jahre wieder und widerspricht sich im Grunde selbst. Denn entweder ganz flächiges Display oder Stereo-Frontlautsprecher.

4K oder doch nur 2K Display

Apropos Display – auch hier wird alle Jahre wieder heftigst eine 4K Auflösung vorhergesagt. Diese Vermutung könnte dieses Jahr aber durch eine Meldung von SamMobile zerschlagen werden. Die sind nämlich der Meinung das Samsung sich zwar sehr wohl über die Vorteile einer höheren Auflösung zugunsten einer Gear VR Brille bewusst ist, aber diese mit einer “neuen” Technologie verbessern wollen.
Die Rede ist von einem 2K Super AMOLED Display (2.560 × 1.440 Pixel) welches entgegen der sonstigen PenTile Matrix, eine alte RGB Matrix nutzt, welche deutlich weniger Energie verbraucht und gleichzeitig mehr Subpixel (11.059.200 Gesamtpixel) darstellen kann.

So jetzt seit ihr erst einmal wieder mit der gesammelten Gerüchteküche auf dem neuesten Stand was das Galaxy S8 anbelangt. So langsam wird es dann auch einmal Zeit für erste Leakbilder oder was meint ihr?

[Quelle: SamMobile]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares