Besser spät als nie: Android bekommt eigenen offiziellen Blog

Google Maps hat einen, YouTube hat einen und sogar Latitude hat ihn: Einen eigenen Blog. Für quasi jedes einzelne Produkt des Internetkonzerns Google existiert ein eigener Blog, in dem Neuigkeiten und Ankündigungen rund um das jeweilige Produkt verbreitet werden. Erst wenn bestimmte News da zu finden sind, kann man sie als offiziell betrachten. Es machen also alle da mit, nur nicht unser grüner Freund.

Vor gut 4 Jahren fiel der Startschuss für Android, welches mit dem HTC Dream aka T-Mobile G1 ausgeliefert wurde. Seit dem hat das Betriebssystem, oder vielmehr die Plattform Android, eine unglaubliche Entwicklung an den Tag gelegt. Jede Neuigkeit über Android und den wichtigen Neuerungen rund um die Nexus-Geräte waren verstreut über viele Blogs bei Google, weshalb ab und zu die Übersicht verloren ging. Bis jetzt, denn Google hat den offiziellen Android Blog aus der Taufe gehoben. Naja, hat ja nur 4 Jahre des Wartens gebraucht, bis er endlich da ist.

Alles was mit Android zu tun hat, wird nun künftig im Android Blog von Google veröffentlicht werden. Neben den Informationen zur Marschroute oder diversen Neuerungen, wird es auch tiefere Einblicke in bestimmte Technologien oder Funktionen geben. Zum Beispiel erklärt der Blogeintrag von gestern, wie man mit Google Wallet jede Kreditkarte benutzen kann. Nützt unserein aber überhaupt nicht, denn Google Wallet gibt es nur in Amerika. Wie dem auch sei, den offiziellen Android Blog sollten wir künftig immer mal wieder im Auge behalten, wenn es um Neuigkeiten zu unserem Lieblingssystem gibt.

[Quelle: Official Android Blog | via SmartDroid]

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

7 Gedanken zu „Besser spät als nie: Android bekommt eigenen offiziellen Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares