Auch BQ möchte trotz CyanogenOS ein Android 7.0 Update ausliefern

BQ Aquaris 5X TestKurz informiert: Nachdem nun so langsam der erste Schock über das komplette Ende von Cyanogen, samt Cyanogen OS und CyanogenMod, verdaut ist, gibt nun nach Wileyfox, auch der spanische Hersteller BQ ein Statement zum weiteren Geschehen ab. Denn auch BQ hat mit dem BQ Aquaris X5 ein Android Smartphone mit Cyanogen OS im Portfolio.

Das BQ Aquaris X5 bekommt Android 7.0

Anders als der englische Hersteller Wileyfox (zum Beitrag), wird man im Hause BQ schon sehr konkret in seinen Aussagen wie es denn nun mit dem BQ Aquaris X5 in der Cyanogen Edition weitergehen soll (zum Test).

Auch BQ will trotz dem Ende der gesamten Cyanogen Inc. und CyanogenMod Aktivitäten ein Android 7.0 Nougat Update liefern. Wenngleich sich das Ganze nicht so ohne Probleme gestalten lässt. Denn das Unternehmen wird nicht das aktuelle Cyanogen OS in der Version 13.1 (basierend auf Android 6.0 Marshmallow) auf die Version 14 updaten, sondern lediglich eine komplette Android 7.0 Nougat Firmware ausliefern. Das hat natürlich auch einen Hardreset – also die Löschung aller Daten zufolge.

Kürzlich hat Cyanogen® auf seinem offiziellen Blog bekannt gegeben, dass die Entwicklung von Cyanogen OS 14 nicht mehr unterstützt wird. Das heißt, dass sein Software-Team, nach der Veröffentlichung der Version Cyanogen 13.1 (basierend auf Android M 6.0.1), an keinen weiteren Aktualisierungen für das Aquaris X5 Cyanogen Edition arbeiten wird.

Das Aquaris X5 in der Version Android hingegen wird während des zweiten Trimesters 2017 ein Update auf Android Nougat 7.0 erhalten. Sobald diese neue Version verfügbar ist, kannst du zwischen diesen beiden Möglichkeiten wählen:
– Du kannst weiterhin Cyanogen OS in der Version 13.1 verwenden (Android M 6.0.1).
– Du kannst über ein Hard Reset zu Android Nougat 7.0 wechseln, um weiterhin über OTA Aktualisierungen von unseren Servern zu erhalten.

Solltest du Fragen haben, setze dich bitte mit unseren Kollegen vom Support in Verbindung. Sie werden dir gerne weiterhelfen. Sie sind unter dieser E-Mail-Adresse support.de@bq.com erreichbar.

Für den spanischen Hersteller ist dies natürlich die denkbar einfachste Lösung, da man eh eine pure Android Version des BQ Aquaris X5 im Portfolio hat. Das Android 7.0 Nougat „Update“ wird für das zweite Trimester 2017 – also in der Zeit von Mai bis August 2017 – erwartet. Auch eine nette Spanne für ein mögliches Update. In der Zeit werden wohl einige andere Smartphones schon über Android 8.0 Oreo verfügen.

[Quelle: BQ | via MobiFlip]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares