Chromecast Geburtstagsgeschenk auch in Deutschland nutzbar

Google Chromecast

Gestern feierte der Chromecast von Google seinen offiziell ersten Geburtstag, denn vor genau einem Jahr kam der kleine HDMI-Stick in den USA auf den Markt. Das feierte Google mit einem kleinen Geschenk exklusiv für US-Kunden: 90 Tage lang gibt es den kostenlosen Zugriff auf das Angebot von Google Play Music All Access. Aber auch in Deutschland gibt es etwas ähnliches.

Denn hierzulande bekommt JEDER Käufer des Chromecast eben dieses Angebot, vorausgesetzt man hat nicht schon einmal den Dienst Google Play Music All Access (bzw. Google Play Music All-Inclusive wie es in Deutschland genannt wird) in Anspruch genommen.

Um den Testzeitraum von den sonst üblichen 30 Tage auf 90 Tage zu erhöhnen, muss man lediglich den Chromecast in seinem WLAN eingebucht haben und die Chromecast-Erweiterung für den Chrome Browser oder Firefox installiert haben. Danach öffnet man die Website von Google zum Einlösen des Angebots, setzt den Haken und klickt auf “Weiter”. Im Nächsten Fenster wählt man seinen HDMI-Stick aus. Ist das erfolgt werden einem die verfügbaren Aktionen angezeigt und mit einem Klick auf “Einlösen” öffnet sich Google Play Music in einem neuen Tab.

Chromecast-Angebot für play Music All AccessChromecast-Angebot für play Music All AccessChromecast-Angebot für play Music All Access

Ist das eigene Google-Konto legitimiert für den erweiterten Testzeitraum, dann stehen statt der sonst bereits erwähnten 30 Tage wie gesagt die 90 Tage zur Verfügung. Nach diesem Zeitraum kostet der Zugriff auf den Musikkatalog von Google Play Music All Access 9,99 Euro im Monat. Aber Achtung: Das Abonnement wird automatisch verlängert. Wer also innerhalb der 90 Tage nicht zufrieden ist mit dem Angebot muss es selbst wieder kündigen!

Chromecast-Angebot für play Music All Access

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Gedanke zu „Chromecast Geburtstagsgeschenk auch in Deutschland nutzbar

  • 25. Juli 2014 um 19:53
    Permalink

    Im Firefox geht es bei mir nicht, nur im Chrome aber trotzdem Dank an Android TV für den nützlichen Tip.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares