Das Samsung Galaxy S8 und das iPhone 8 wollen nun auch ein Mi Mix Display

samung-galaxy-s8-flashnewsErst vergangene Woche hatte der chinesische Hersteller Xiaomi neben seiner Mi Note 2 Präsentation auch mit dem sogenannten Konzept Smartphone Mi Mix überraschen können. Ein Smartphone welches mit einer „Screen-to-Body-Ratio“ von 90 Prozent begeistert hat und allen Anschein nach noch in diesem Monat in den Handel gehen soll. Doch Samsung soll mit seinem Galaxy S8 ähnliches planen.

Xiaomi Mi Mix

Der nächste große Trend in Sachen Smartphone scheint eine nahezu 100 prozentiges Display auf der Frontseite zu werden. Denn nachdem Xiaomi sein Mi Mix Android Smartphone deutlich mehr als nur ein Konzept zu sein scheint, sondern schon reichlich als Teststellungen verteilt wurde und letzten Gerüchten zufolge sogar noch in diesem Monat verkauft werden soll, dürfte der Startschuss zu einem möglich hohen „Screen-to-Body-Ratio“ gefallen sein (zum Beitrag)

Samsung Galaxy S8

Gemeint ist damit das Verhältnis wie viel Prozent das Display und wieviel das Gehäuse mit seinen Bedienelementen ausmacht. Bei dem aktuellen Samsung Galaxy S7 edge, ist dieses Verhältnis mit knapp 75 Prozent.
Doch nun wurde auf  iMiD 2016 in Korea von einem Samsung Mitarbeiter ein Galaxy S7 edge gezeigt, welches komplett auf den typischen Homebutton verzichtet und die Technik in ein nahezu ganzflächiges Display integriert wurde. Bei diesem Prototypen liegt die „Screen-to-Body-Ratio“ ähnlich dem Xiaomi Mi Mix bei über 90 Prozent. Angestrebt ist in der Tat ein Verhältnis von 99 Prozent, so Park Won-sang.

Apple iPhone 8

Auch Apple soll angeblich für sein kommenden iPhone 8 an einem solchen nahezu ganz flächigen Display arbeiten. So hat der für Apple zuständige Display Auftragsfertiger Sharp schon ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert. Wie der CEO Tai Jeng-wu in einem Interview bekannt gab, soll Apple für sein kommendes iPhone 8 ein AMOLED Display gegenüber den herkömmlichen LTPS-Display in Produktion gegeben haben.
Aufgrund der möglichen Flexibilität des Displays gehen Experten nun auch von einem deutlich höheren „Screen-to-Body-Ratio“ aus.

Ob jedoch Samsung bei seinem kommenden Galaxy S8 im Frühjahr 2017 bereits schon solch ein Display präsentieren wird, darf weiterhin spekuliert werden. Ein Gerücht gab es in diese Richtung vor ein paar Tagen jedoch schon einmal (zum Beitrag). Xiaomi hat zumindest schon unter Beweis gestellt, dass die Zeit für eine solche Massenproduktion reif ist.

[Quelle: Pocketnow]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares