Der 3. Kraftprotz im Ring der Vierkerner: Das LG X3

Neben dem schon länger in der Gerüchteküche befindlichen Quadcore-Geräten von Samsung und HTC, namentlich das Galaxy S3 und HTC Edge, steigt nun auch LG in den Ring eben jener Geräte ein und leakt erste Informationen zum LG X3 genannten Smartphone. Zum Mobile World Congress (kurz MWC) Ende Februar dürfte das Modell offiziell vorgestellt werden.

Die technischen Daten sind durchaus interessant, hat man aber irgendwie schon beim HTC Edge/Endeavor/Supreme gesehen:

  • nVidia Tegra3 Quadcore-SoC
  • 1 GB RAM
  • 16 GB Interner Speicher
  • 4,7″ HD-Display mit 1280×720 Pixeln Auflösung
  • 8 Megapixel Kamera, 1,2 Megapixel Frontkamera
  • HSPA mit bis zu 21 Mbps, eventuell auch LTE
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0, NFC
  • MicroSD
  • 2.000 mAh Akku
  • anDROID 4.0 Ice Cream Sandwich

Das einzige das etwas irritiert, sind die kapazitiven Tasten unterhalb des Displays. Mit anDROID 4.0 Ice Cream Sandwich sollten genau diese der Vergangenheit angehören. Wer weiß, was LG sich sich dabei gedacht hat oder denkt…

[Quelle: PocketNow.com]

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Sagt uns eure Meinung

4 Gedanken zu „Der 3. Kraftprotz im Ring der Vierkerner: Das LG X3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares