Die ersten Pressebilder zum LG Nexus 4

Montag der 29. Oktober dürfte für die meisten Android-Liebhaber fett im Kalender markiert sein, bzw. als Termin (inklusive Erinnerung?) im Google Kalender drin stehen. Der Tag, an dem Google den jüngsten Familienzuwachs seiner in gewissen Kreisen sehr erfolgreichen Nexus-Familie präsentieren wird. Android 4.2 wird es nebenbei erwähnt auch zu sehen geben, so als kleine Randnotiz.

Erfahrungsgemäß läuft die Gerüchteküche wenige Tage vor einem solchen Event immer auf Höchstform auf, bei Google und dem nächsten Nexus, bzw. den nächsten Nexen/Nexusen/Nexuse/Whatever machen da keine Ausnahme. Allerdings wissen wir zum kommenden Nexus-Smartphone von LG so gut wie alles was es zu wissen gibt: Technisch mit dem Optimus G stark verwandt, verzichtet das Nexus 4 auf einen MicroSD Slot, bekommt nur eine 8 statt 13 Megapixel Kamera und kann sich über das pure Android von Google inklusive schneller Updates erfreuen.

Die in den letzten Wochen sehr treffsicheren Jungs (und Mädels?) von evleaks zwitschern derweil munter weiter, was das LG Nexus 4 betrifft. Nach den Spezifikationen sind es jetzt vor allem kleinere Details und Bilder zu dem nächsten Flaggschiff für Googles mobilem Betriebssystem Android. Gegenüber früheren Bildern sticht eines ins Auge: Der With Google Schriftzug auf der Rückseite ist dem bekannten Nexus-Logo gewichen aber sonst sieht es aus wie bereits angenommen. Nur halt in Hochglanz-Optik, passen zurechtgemacht für die Presse.

Übrigens sieht es optisch wirklich aus wie ein Klon des Galaxy Nexus, nur dass das leicht konkave Display von Samsung fehlt. Deswegen lautet  an dieser Stelle unsere Frage: Würdet ihr vom Galaxy Nexus auf das Nexus 4 wechseln und wenn ja, warum? Teilt uns eure Wechselgründe mit oder warum ihr nicht wechseln wollt. Alle anderen Nicht-Nexus-Besitzer sind natürlich ebenfalls eingeladen, das Für und Wider mit uns zu teilen.

[Quelle: Twitter (1) & (2) | via AndroidCentral]
[Bildquelle: evleaks]

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

5 Gedanken zu „Die ersten Pressebilder zum LG Nexus 4

  • 24. Oktober 2012 um 18:15
    Permalink

    Ich persönlichen werde nicht wechseln da ich sehr zufrieden mit meinem Galaxy Nexus

    Antwort
  • 24. Oktober 2012 um 18:19
    Permalink

    Sorry, aus Versehen auf schon zu früh auf publish getippt :), so wäre es weitergegangen: die konkave Form vermissen würde und ich außerdem die glizerde Rückseite des nexus 4 nicht so prickelnd finde.

    Antwort
  • 24. Oktober 2012 um 18:31
    Permalink

    Ich besitze das Galaxy Nexus und werde nicht wechseln, da ich damit mehr als zufrieden bin. Die Qualität der Kamera ist 1A und zusammen mit der Custom Rom „AOKP Dizzy Thermal“ und einem Franco Kernel habe ich ein schnelles Telefon mit langer Akkulaufzeit.

    Antwort
    • 24. Oktober 2012 um 20:35
      Permalink

      Wenn das Galaxy Nexus einen MicroSD Slot hätte, wäre ich schon längst gewechselt, denn das Gerät ist echt ein schmucksches.Stück Hardware.

      Antwort
  • 24. Oktober 2012 um 19:00
    Permalink

    Ich finde das LG ganz interessant. Da mein GNex Totalschaden ist wäre es ein Interessantes Gerät.
    Ja das konkarve Design gefällt mir sehr.

    Das einzige was ein Negativ für das Gerät werden könnte, wäre die fehlende LED (oder vielleicht doch nicht? 😉 ) und die heiß diskutierten 8GB interne Speicher.

    Wenn dies der Fall wäre wird es doch ein neues GNex. 🙂

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares