Entwickeln HTC und Huawei bereits schon an Andromeda Geräten?

andromeda-os-flashnewsNicht zuletzt durch doppeldeutige Kurznachrichten des Android Senior Vice President Hiroshi Lockheimer, gab es kurz vor dem #madebygoogle Event heftige Spekulationen zu Andromeda OS. Eine mögliche Symbiose aus Android und Chrome OS. Nachdem es in den vergangenen Wochen etwas ruhiger rund um das Thema geworden ist, wird nun verbreitet, Android 8 könnte bereits schon der Startschuss zu Andromeda OS sein.

Das wäre dann bekanntermaßen der Herbst kommenden Jahres. Wobei in diesem Jahr Google zur Überraschung aller, recht frühzeitig damit begonnen hat die erste Developer Preview von Android 7.0 N(ougat) zu verteilen (zum Beitrag).

Andromeda oder Android 8.0

Wieder einmal sind es die Kollegen von 9To5Google die wie schon zuvor mit ihren 10 geheimen Fakten, an direkte Informationen rund um Andromeda OS gekommen sind. Diesmal wird man schon ein wenig konkreter und will mit dem 2. oder 3. Quartal 2017 das Release Datum von Android 8 bekannt geben. Ob es dann nun Android O(reo) in der Version 8.0 oder Andromeda OS heißen, beziehungsweise sein wird, ist noch ungeklärt. Jedoch wird ähnlich der Microsoft Windows 10 Idee, Plattform übergreifend funktionieren. Also egal ob Google Smartphone, Tablet oder Laptop – ein und das selbe Betriebssystem.

HTC und Huawei in Aktion

Ebenfalls sollen zwei nicht näher genannte Hersteller bereits mit der Andromeda SDK (Entwicklerumgebung) von Google ausgestattet worden sein um an entsprechenden Geräten arbeiten zu können. Wie ihr bereits aus der Überschrift entnehmen konntet, habe ich mir bereits schon 2 Hersteller mit HTC und Huawei ausgeschaut.
Während HTC – nicht zuletzt seiner aktuellen Pixel Phone Aktivität – eh schon unter vorgehaltener Hand gemunkelt wird, dürfte auch Huawei der Glückliche sein. Grund hierfür ist das Gerücht rund um ein Andromeda OS Tablet mit dem Namen Pixel 3, welches unmittelbar vor dem Release stehen soll.

Benachrichtigungen kommen richtig an

Ebenfalls ein wichtiger Baustein zu dem Gesamtbild, soll die neue Benachrichtigung unter Andromeda / Android 8.0 OS sein. Auf Basis des Google Assistent sollen Benachrichtigungen einfach nur an aktive Geräte angezeigt werden. Sprich arbeitet der Nutzer aktiv an einem Laptop, kommen die Benachrichtigungen auch ausschließlich auf dieses Gerät und ploppen beziehungsweise signalisieren nicht auf allen anderen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Dennoch sind sie natürlich wie gewohnt Plattform übergreifend synchronisiert.

Meiner Meinung nach werden wir das erste mal etwas wirklich Konkretes zur kommenden Google I/O 2017 im Frühjahr erfahren. Doch bekannterweise sind Kollegen wie Evan Blass oder Steve Hemmerstoffer wesentlich früher informiert.

[Quelle: 9To5Google]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Sagt uns eure Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares