Exklusiv ist Schnee von gestern: FlipBoard APK geleaked

Die Einführung eines neuen Highend Modells geht meistens mit einer exklusiven App einher, im Falle des Galaxy S III von Samsung sollte das die beliebte iOS App FlipBoard werden. Mittlerweile liegt die Betonung auf “sollte”, denn wie so oft findet die APK zur Installation des News Readers vorab ihren Weg ins Internet.

Und wer hätte was anderes gedacht ist es mal wieder ein Mitglied der XDA Developers, der die APK zum Download bereitstellt. Wie so oft in der Vergangenheit finden exklusive Apps so ihren Weg zur Allgemeinheit ohne das man sich das jeweilige Gerät kaufen muss. Und wie kommt man in den Genuss dieses tollen mit Lorbeeren überhäuften News Reader? Ganz einfach: APK downloaden, installieren und loslegen. Zur Nutzung von Flipboard wird allerdings ein entsprechender Account bei dem Dienst benötigt. Um einen zu erstellen sind folgende Schritte notwendig:

  • App starten
  • Accountfrage beim ersten Start ignorieren
  • Das kleine rote Icon in der oberen rechten Ecke anklicken
  • Auf “Accounts” drücken
  • Man bekommt die Möglichkeit einen Account zu erstellen

Flipboard ist ein News Reader, bei dem sich der Nutzer die Kanäle nach eigenen Vorlieben zusammenstellen kann, ähnlich wie es Google Currents derzeit für Android bewerkstelligt. Als News Quelle können dabei Social Networks wie Facebook oder Twitter dienen als auch RSS Feeds und Online Magazine.

[youtube iJ_DnDBsR9o Introducing Flipboard’s Latest Edition: Getting More Social]

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

[Quelle: XDA Developers | via GSMArena.com]

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Gedanken zu „Exklusiv ist Schnee von gestern: FlipBoard APK geleaked

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares