Folgende Sony-Xperia-Smartphones erhalten in Kürze Android 11

Ihr habt ein Sony-Xperia-Smartphone neuester Generation? Dann könnt ihr euch in Kürze über ein OTA-Update freuen, welches euch Android 11 mit all seinen neuen Funktionen mitbringt. Sony Deutschland hat nun eine kleine Rollout-Liste bekanntgegeben, welche wir euch nicht vorenthalten wollen.

 

Die 5 Sony-Xperia-Smartphones erhalten Android 11

Wenn gleich Sony-Smartphones aktuell nicht das Ranking der verkauften Android-Geräte anführen dürften, gibt es immer noch eine treue Fan-Gemeinde. Und genau für diese Gruppe widmen wir nun folgenden Beitrag, der euch darüber informieren soll, welches Smartphone in Kürze das begehrte OTA-Update (Over the air) auf Android 11 erhalten werden.

Sony gibt dabei folgende Sony-Xperia-Smartphones an:

  • Xperia 1 II: ab Dezember 2020
  • Xperia 5 II: ab Ende Januar 2021
  • Xperia 10 II: ab Ende Januar 2021
  • Xperia 1: ab Februar 2021
  • Xperia 5: ab Februar 2021

Schnell wird deutlich, dass es sich hier bei den 5 Geräten hauptsächlich vorerst „nur“ um Sony-Smartphones neuester Generation handelt. Das soll nun nicht heißen, dass alle anderen Devices wie das Sony Xperia 10 oder Xperia 10 Plus aus 2019 leer ausgehen. Wir vermuten dass ein OTA-Update auf Android 11 einfach noch ein wenig länger dauert.

Android 11 Developer Preview

Android 11 hat einiges zu bieten

Sony nennt zu den neuen Funktionen die mit Android 11 kommen folgende Punkte:

  • Chat-Verwaltung an einem Ort. Wichtige Unterhaltungen mit Freunden und Familienmitgliedern in unterschiedlichen Apps können auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden.
  • Gesprächsblasen. Unterhaltungen aus jeder Messenger-App (vorausgesetzt die Funktion wird von der App unterstützt) können nun fest auf dem Screen angeheftet werden, damit sie immer über allen Bildschirminhalten zu sehen sind und beim Multitasking noch besser genutzt werden können.
  • Bildschirmaufzeichnung. Die Aufnahme des Bildschirms in Form eines Videos wird nun direkt in Android 11 unterstützt und muss nicht mehr über eine separate App aktiviert werden.
  • Eine App für alle smarten Geräte. Smarte Geräte im Haushalt wie beispielsweise Heizung, Licht oder Sicherheitssysteme können über eine integrierte App gesteuert werden, die sich mit einem langen Druck auf den Power Button automatisch öffnet.
  • Audio-Auswahl. Schnelle Einstellung zur Steuerung der Medienwiedergabe. Einfach mit einem Tastendruck von Kopfhörer auf Lautsprecher umschalten, damit kein Ton verpasst wird.
  • Sprachsteuerung. Schnellerer und einfacherer Zugriff auf Apps dank intuitiver Sprachbefehle – und das auch ohne Internetverbindung.
  • Mehr Sicherheit. Zusätzliche Sicherheits- und Privatsphäre-Updates werden automatisch und direkt von Google Play auf das Xperia Smartphone gesendet, damit sind immer die neuesten Schutzmaßnahmen installiert.
  • Einfachere Zugriffsberechtigung für Apps. Welche Anwendungen auf vertrauliche Daten zugreifen dürfen und welche nicht kann nun komfortabel über eine einmalige Berechtigung geregelt werden. Bei Anwendungen, die lange Zeit nicht genutzt wurden, werden automatisch alle Berechtigungen zurückgesetzt.

Unabhängig der eben genannten Features, die Google Android 11 allen Herstellern spendiert, gibt es für das Sony Xperia 1 II noch eine spezielles Upgrade bei Zeitlupen-Filmaufnahmen in 4K HDR mit 120 Bildern pro Sekunde.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares