Fotos und März Release Termin des Lenovo Moto G5 Plus aufgetaucht

Kurz verkauft: Während die recht erfolgreichen Lenovo Moto G4 und G4 Plus Smartphones Anfang Mai 2016 offiziell präsentiert wurden, gibt es nun Informationen das wir ein Lenovo Moto G5 und G5 Plus bereits schon im März zu sehen bekommen. Die Informationen stammen ausgerechnet von einem Verkäufer eines Moto G5 Plus Prototypen, der neben den technischen Daten und umfangreichen Fotomaterial, auch den Release Termin bekannt gibt.

Moto G5 Plus bereits zum Verkauf

Schon etwas heikel die Angelegenheit, da dem scheinbar rumänischen Verkäufer des Lenovo Moto G5 Plus Prototypen nicht klar zu sein scheint, was er da für eine Lavine losgetreten hat.

Dennoch dokumentieren die Fotos die Echtheit seiner Behauptungen. Ob nun Lenovo in der Tat im Monat März – also unmittelbar nach dem MWC 2017 in Barcelona – das Moto G5 und Moto G5 Plus anstelle dem Monat Mai offiziell präsentieren wird, lassen wir einmal dahin gestellt. Deutlich interessanter ist da das Foto Material sowie die technischen Angaben des potentiellen Verkäufers.

So behauptet dieser das Lenovo Moto G5 Plus hätte folgend technische Daten:

  • Display 5,5 inches
  • Octa- core 2.0 Snapdragon 625
  • Adreno 506
  • Full HD (480dpi)
  • 13 mp/5mp
  • 4GB RAM
  • 32 gb hdd
  • Android 7.0 nougat
  • Senzor amprentă
  • Bateria 3080 mAh

Demzufolge ergibt sich also ein 5,5 Zoll großes Android 7.0 Nogat Smartphone mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (480 ppi). Eine Snapdragon 626 Octa-Core-CPU (max. 2 GHz pro Kern), samt Adreno 506 GPU aus dem Hause Qualcomm, 4 GB RAM und 32 GB via microSD-Karte erweiterbaren internen Programmspeicher.

In Sachen Kamera soll es eine 13 Megapixel auflösende Haupt- und 5 Megapixel Frontkamera werden. Der 3.080 mAh starke Akku kann nach aktuellem Quick Charge Standard, beziehungsweise nennt es Motorola TurboPower, via USB Type-C Port schnell aufgeladen werden. Der Fingerabdrucksensor ist auf der Vorderseite erhalten geblieben, findet aber nun durch seine ovale Form eine homogene Optik. Ob der Button auch als Home-Taste fungiert, lässt der Verkäufer des Moto G5 Plus Prototyp aber unbeantwortet. Dürfte aber eher unwahrscheinlich sein, da die Softbuttons auf dem Display einen solchen darstellen.

Und – eure Meinung zu dem Lenovo Moto G5 Plus – sind die Fotos glaubwürdig und würde ein solches Smartphone in der 300 Euro Preisklasse euch als Käufer ansprechen?

[Quelle: DroidLife]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

shares