Gigaset GL390: Senioren-Handy mit SOS-Taste

Auch die Älteren unter uns wollen unterwegs mit ihren Liebsten in Kontakt bleiben. Genau für diese Zielgruppe präsentiert uns der Münchner Konzern das Gigaset GL390. Große Tasten, laute Klingeltöne, ein einfaches Display und eine SOS-Notruf-Taste auf der Rückseite.

 

Für ältere Personen ist ein Smartphone im Grunde noch wichtiger als für den Rest. Häufiger laufen sie Gefahr, dass sie Hilfe benötigen. Doch nicht immer ist jemand unmittelbar zur Stelle. Gigaset hat dafür die „life series“ ins Leben gerufen und präsentiert nun das erste Gerät. Das Gigaset GL390 ist ein Handy, dass sich auf eine einfache Bedienung konzentriert. Einfache und funktionale Bedienung zu einem günstigen Preis von 49 Euro.

Das Gigaset GL390 besitzt ein 2,2 Zoll großes Farb-Display mit einer Auflösung von 220 x 176 Pixel. Das gut ablesbare Display ist auf das wichtigste beschränkt und stellt die Zahlen und Ziffern in weiß und Orange kontrastreich dar. Zwei SIM-Karten können zusätzlich zu einer SD-Speicherkarte genutzt werden.  Während der interne Speicher sowie der Arbeitsspeicher jeweils 32 MB betragen, bietet die Erweiterung eine Kapazität von maximal 32 GB.

Das Gigaset GL390 ist der ideale Begleiter

Bei einer Gesamtgröße von 131,5 mm x 65,3 x 13,4 Millimeter und einem Gewicht von 88 Gramm liegt das GL390 gut in der Hand. Der 800 mAh starke Akku kann über eine sichere Dockingstation geladen werden. Selbst eine 0,3 Megapixel auflösende Kamera ist mit an Bord, um einen Schnappschuss zu speichern.

Gigaset GL390

Die großen Tasten besitzen eine Hintergrundbeleuchtung und stellen zusätzlich drei weitere Kurzwahltasten (A, B, C) für die wichtigsten Kontakte zur Verfügung. Auf der Rückseite befindet sich eine SOS-Notruf-Taste. Mit der lassen sich bis zu fünf Kontakte bzw. Telefonnummern im Ernstfall nacheinander anrufen – so lange, bis jemand antwortet und Hilfe leisten kann. Eine automatisierte SMS mit einem frei erstellbaren Notruf-Text wird ebenfalls auf Knopfdruck versendet. Und mit dem zusätzlichen Alarmton am Gerät werden Menschen in unmittelbarer Nähe aufmerksam gemacht.

Auch einige Anwendungen, wie ein MP3-Player, UKW-Radio, Taschenrechner, Kalender oder Taschenlampe sind vorinstalliert. Das Gigaset GL390 ist für 49 Euro im Laufe der Woche verfügbar.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares