Gigaset GS190: Android Pie und Dual-Kamera für 169 Euro

Das deutsche Unternehmen Gigaset fliegt komplett unter dem Radar. Dabei präsentiert das Unternehmen mit dem GS190 ein durchaus interessantes Einsteiger-Smartphone. Neuestes Betriebssystem mit Android Pie, eine Dual-Hauptkamera und ein 6,1 Zoll großes IPS-Display mit Notch für die Frontkamera für gerade einmal 169 Euro.

 

Auch das Gigaset GS190 ist ein Android-Smartphone, welches seine finale Produktion noch in Deutschland erlebt. Mit einem 6,1 Zoll großem IPS-Display (1.560 x 720 Pixel) im 19,5:9 Seitenverhältnis, bietet das Smartphone selbst in der Preisklasse von 169 Euro einen großen Bildschirm mit wenig Rand. Nicht zuletzt aufgrund der tropfenförmigen Notch oben im Panel für die Frontkamera, welche sogar zur Face-ID in der Lage ist.

Unter der Haube werkelt ein Mediatek Helio 22 MT6761 Quad-Core-Prozessor mit 2.0 GHz und sorgt mit einer 64-Bit-Architektur für ausreichend Leistung bei allen Anwendungen. Die vier ARM Cortex-A53-Kerne sorgen in Verbindung mit der PowerVR GE6300 GPU für eine reibungslose Grafikdarstellung von Gaming bis Streaming. Mit 2 GB RAM und 16 GB internen Programmspeicher dürfte das GS190 jedoch ein wenig knapp ausgestattet sein. Doch zur Seite eilt hier ein Tripple-Slot, der gleichzeitig zwei Nano-Sim- und eine microSD-Speicherkarte nutzen kann. Die optionale Erweiterung beträgt 256 GB.

Das Gigaset GS190 kommt mit einem 4.000 mAh starken Akku

Ausreichend dimensioniert ist hingegen der fest verbaute Akku, mit einer Kapazität von 4.000 mAh. Sollte ihm dennoch einmal die Puste ausgehen, so kann er Dank seiner Quick-Charge-Technologie über den USB-Typ-C-Port entsprechend schnell geladen werden.

Um die schönsten Momente im Leben für immer festhalten zu können, fotografiert das Gigaset GS190 rückseitig mit einer 13 Megapixel (f/2.0) Dualkamera, schnellem PDAF Autofokus + VGA und LED-Blitz. Zusätzliche Effekte wie Bokeh bringen schicke Unschärfe ins Bild, der Beauty-Modus glättet die Haut und der Multi Szenen Modus bereitet Foto-Affinen noch mehr Freude an Echtzeitaufnahmen. Auf der Vorderseite des GS190 macht die Selfie-Cam Fotos mit einer Auflösung von 8 MP.

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares