Google Chrome: So deaktiviert man das neue Avatar-Menü

 

Google Chrome Browser

Vor ein paar Tagen hat Google die jüngste finale Version des Google Chrome Browsers in der Version 39 freigeben, welches wie üblich automatisch im Hintergrund installiert wird. Allerdings hat dieses Update eine unschöne neue Funktion mit sich gebracht: Ein neues Avatar-Menü. Wer dieses nicht mehr haben will wird bei uns fündig.

Google setzt für den Großteil seiner Dienste ein aktives Google-Konto voraus, womit sich beispielsweise Gmail, Drive, Keep und in gewisser Weise auch den Google Play Store nutzen lässt. All diese Dienste werden mit ein und demselben Google-Konto verknüpft, aber nicht jeder will auch alles mit seinem Konto im Internet machen. Betreibt man eine eigene Website nebst Google+ Account, dann ist ein zweiter Firmen-Account ungemein praktisch, um Privates und Berufliches trennen zu können. Daher hat so mancher zwei oder gar mehr Accounts angelegt und wechselt regelmäßig zwischen diesen hin und her.

Google Chrome vom Avatar-Menü befreien

Für eben diese Nutzer haben die Entwickler des Google Chrome Browser das neue Avatar-Menü implementiert. Dieses sitzt rechts oben neben den Fenster-Icons zum minimieren, maximieren und schließen des Browser-Fensters. Für den schnellen Wechsel äußerst praktisch, aber nicht jeder hat mehrere Konten im Google Chrome Browser eingerichtet.

Google Chrome Browser
Das neue Avatar-Menü

Wer dieses Menü nicht haben will, der kann dieses sehr einfach wieder deaktivieren. Dazu macht ihr einfach einen neuen Tab auf und gebt folgendes in die Adresszeile ein:

chrome://flags/#enable-new-avatar-menu

Bei Erfolg sollte ein Fenster mit diversen versteckten Optionen auftauchen und der Punkt für das Avatar-Menü direkt als erster Punkt aktiv sein. Hier im Drop-Down-Feld lediglich noch „Deaktiviert“ auswählen, unten in diesem Fenster auf „Jetzt neu starten“ klicken und schon ist der Menü-Button aus der Fensterleiste verschwunden.

Google Chrome Browser
Avatar-Menü deaktivieren
[Quelle: MobiFlip]

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Sagt uns eure Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares