Google Nexus 6P: Starker Akkuverlust nach Android 7.1.1 Update

Kurz ausgeschaltet: Google hatte vor wenigen Tagen für Teilnehmer am Developer Preview Programm, das finale Android 7.1.1 Nougat für das Nexus 5X und Nexus 6P via OTA-Update verteilt. Allen Anschein gab es für Besitzer des Huawei Nexus 6P neben dem aktuellen Google Sicherheitspatch (5. Dezember), auch noch einen kleinen Bug mit verehrenden Auswirkungen oben drauf. Immer mehr Nutzer berichten über einen rapiden Akkuverlust und dem nicht genug, soll das Smartphone bei unterschiedlichen Akkukapazitäten sich einfach ausschalten.

Augenblicklich beweist Mountain View kein glückliches Händchen was die Software seine hauseigenen Smartphones anbelangt. Ob es seinerzeit das Nexus 5X war, gestern die Meldungen zu den Audio Problemen des Google Pixel Phone (zum Beitrag)und heute das Nexus 6P. Es will gerade nicht so richtig rund laufen.

Nexus 6P mit Akku Problemen

Inzwischen mehren sich die Stimmen der betroffenen Nexus 6P Besitzer auf dem Android „Issue Tracker„, dass ihr Smartphone nach dem Nougat Update rapide an Akkuleistung verliert. Noch dramatischer sind die Meldungen in denen Nutzer darüber berichten, dass sich ihr Entwickler Smartphone unabhängig der Kapazität – berichten zufolge zwischen 10 und 60 Prozent – einfach ausschaltet. Und zwar nicht in den Standby, sondern komplett runter fährt als sei die Akkuleistung kleiner als 1 Prozent.

Nachdem das Problem allen Anschein erst nach dem Android 7.1.1 Update so richtig eskaliert ist, scheinen inzwischen aber auch Nutzer von Android 7.0 Nougat betroffen zu sein. Selbst ein downgrade auf Android 6.0.1 Marshmallow bringt keine Abhilfe.

Google selbst äußert sich zumindest schon einmal mit der zur Kenntnisnahme des Problems. Gewährt dem Fix aber keine oberste Priorität. Das dürfte sich nach dem rapiden Anstieg der Meldungen (inzwischen knapp 400) schnell ändern.

[Quelle: Issue Tracker | via Android Police]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Sagt uns eure Meinung

2 Gedanken zu „Google Nexus 6P: Starker Akkuverlust nach Android 7.1.1 Update

  • 21. Dezember 2016 um 13:46
    Permalink

    Seltsamerweise passiert das oft wenn eine neue Generation von highend Smartphones vorgestellt wird, dass das Vorgänger Modell ein Update bekommt welches entweder Bugs hat oder zu einem drastischen Anstieg des Stromverbrauchs führt. Ist nicht nur jetzt bei den Nexus/Pixel Geräten so, sondern man hört von allen Herstellern das selbe. Ich frage mich ob das was damit zu tun hat, dass die Hersteller die Leute dazu bewegen wollen die neuere Generation zu kaufen da die ältere durch solche Updates eben verschlechtert werden.

    Antwort
    • 21. Dezember 2016 um 14:47
      Permalink

      Hierzu ein klares Nein. Denn wenn dem so wäre, würden in der Tat alle Geräte den Bug aufweisen. Zum anderen gab es zuvor schon einige Updates, bei dem alles Fehlerfrei lief.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares