Google weitet Bezahlen per Telefonrechnung im Play Store aus

Wenn von App Stores die Rede ist, dann geht es in erster Linie um den Apple App Store und den Google Play Store. Beide sind quasi das Synonym für unterschiedliche Konzepte beim bereitstellen von Inhalten, ebenso beim bezahlen von Apps und Medien. Der eine setzt neben der Kreditkarte auch auf Prepaidkarten im Einzelhandel und der andere ausschließlich auf Kreditkarte. Aber nicht mehr lange wie es scheint.

Zumindest das Provider Billing, sprich das bezahlen per Mobilfunkrechnung, baut Google aus. In Deutschland seit ein paar Monaten verfügbar*, wird diese Möglichkeit weiter ausgebaut indem mehr Länder Zugriff auf diese Art des bezahlens erhalten. Während der Eintrag bei Google+ explizit das bezahlen von Filmen für Japan hervorhebt, ist von einem baldigen Start in anderen Ländern kein Wort darüber zu lesen. Musik, Bücher, Filme und Serien über Google bleiben nach wie vor ein Privileg der amerikanischen Bevölkerung.

Bildquelle: Google Play

Auch wenn der Großteil der Länder dieser Welt nach wie vor nur per Kreditkarte bezahlen kann, ist das Engangement längst überfällig. Der Google Play Store hat lange Zeit eher stiefmütterliche Zuneigung von Google erhalten, erst Recht was die Art der Bezahlung betrifft. Ob und wann o2 und ePlus ebenfalls das Provider Billing anbieten werden, ist hingegen noch nicht bekannt. Da Google diese Art der Bezahlung als Alternative etablieren will, ist von einem Start auszugehen, nur halt wann ist die Frage.

*: Es wird dafür neben einem Mobilfunkvertrag auch ein entsprechendes Smartphone mit Provider Software vorausgesetzt.

[Quelle: Google+ | via AndroidNext.de]

Beitrag teilen:

Stefan

Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Sagt uns eure Meinung

5 Gedanken zu „Google weitet Bezahlen per Telefonrechnung im Play Store aus

  • 3. Mai 2012 um 16:47
    Permalink

    Bei der telekom geht es mittlerweile auch bei Geräten ohne branding.

    Antwort
  • 3. Mai 2012 um 17:37
    Permalink

    Obs auch irgendwann mit Prepaid-Zahlung möglich sein wird? So einfach Bezahlen mit dem Geld auf der SIM? Wäre für mich als Schüler sehr praktisch.

    Antwort
  • 21. August 2013 um 3:15
    Permalink

    Beim mir klappt das njcht da steht immer noch mit Kreditkarte zahlen ich habe eplus kann es daran liegen oder muss ich was bestimmtes einstellen?

    Antwort
    • 21. August 2013 um 11:30
      Permalink

      e plus bietet das bisher nicht an, soll aber noch dieses Jahr anscheinend freigeschaltet werden. Muss nur noch bei den entsprechenden Stellen durchgewunken bzw. implementiert werden.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares