Supergünstiges Honor 6X bekommt Android 7.0 Update

Die Huawei Tochterfirma Honor ist nicht erst seit dem Honor 5X Smartphone ein echter Geheimtipp. Seit Anfang des Jahres gibt es auch hierzulande den Nachfolger, mit dem Honor 6X, für einen besonders schmalen Taler zu kaufen. Leider – wenn man bei 249 Euro überhaupt ein Recht zur Kritik hat – mit Android 6.0, was sich nun auch in Kürze ändert.

Honor 6X bekommt Android 7.0

Denn wie die Kollegen von Android Police nun in Erfahrung gebracht haben, soll bereits im kommenden Monat auch für das Honor 6X das Android 7.0 Nougat Update ausgerollt werden. Und wie es sich für ein Huawei Device gehört, auch mit dem hauseigenen Emotion User Interface (EMUI) in der Version 5.0.

Dann gibt es aber wirklich nichts mehr an dem 5,5 Zoll, im soliden Aluminium-Gehäuse verpackten Smartphone zu meckern. War bis dato das Honor 8 der absolute Verkaufsrenner, welches im übrigen auch in unseren Top 5 der Android Smartphones 2016 vertreten ist, dann wurde dies wohl jetzt von dem Honor 6X abgelöst. Mehr oder weniger hat das auch schon der direkte Ausverkauf unter Beweis gestellt (zum Beitrag).

Technische Daten des Honor 6X

  • 5,5 Zoll Full HD (1.920 x 1.080 Pixel)  2.5D curved glass IPS display – 403dpi
  • Octa-Core Kirin 655 (4 x 2.1 GHz + 4 x 1.7 GHz) 16nm processor with Mali T830-MP2
  • 3GB / 4GB LPDDR3 RAM with 32GB (eMMC 5.1) storage / 4GB RAM with 64GB (eMMC 5.1) storage, expandable memory up to 128GB with microSD
  • Hybrid Dual SIM (nano+ nano/microSD)
  • Android 6.0 (Marshmallow) with EMUI 4.1
  • 12MP rear camera with LED Flash, 6P lens, 1.25um pixel size, PDAF  and 2MP secondary camera
  • 8MP front-facing camera
  • Dimensions: 150,9×72,6 (76,2)×8,2mm; Weight: 162g
  • Fingerprint sensor
  • 4G VoLTE, WiFi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.1, GPS
  • 3.340 mAh

Das Smartphone ist natürlich schon in unserer Redaktion zum umfassenden Testbericht eingetroffen, doch was soll ich sagen. Jetzt warte ich natürlich auch in eurem Interesse auf das Android 7.0 Nougat OTA-Update.

Post scriptum: Als Korinthenkacker fällt mir doch noch eine negative Kleinigkeit ein: Das Honor 6X hat keinen USB Type-C Port. 

[Quelle: Android Police]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares