Honor Magic ist offiziell – aber anders als erwartet

Während wir uns hierzulande noch den Schlaf aus den Augen reiben, hat man in China bereits sein Honor Magic offiziell präsentiert. Doch trotz der ursprünglichen Titulierung eines Konzept Smartphones ist es kein großflächiges Display nach dem Xiaomi Mi Mix geworden, sondern ein 5,09 Zoll großes QuadHD Display, welches mit anderen Funktionen glänzt.

Honor Magic

Das Huawei Tochterunternehmen setzt dem Honor Magic gleich einmal eine völlig neue Benutzeroberfläche über das Android 6.0 Marshmallow, mit dem Namen „Honor Magic Live“. Diese bietet dann auch so einige Tricks, welche wir bis dato in dem Umfang noch nicht kannten.

Allen voran verzichtet das Unternehmen auf die typischen Zurück- und Menü- Tasten und verfrachtet stattdessen die Bedienung auf den Homebutton, in welchen also nicht nur eine Gestensteuerung steckt, sondern auch ein Fingerabdrucksensor. Das Honor Magic erkennt automatisch ob es von Fremden oder dem Benutzer verwendet wird und gibt entsprechend nur dann die Benachrichtigungen auf den Startbildschirm.

Weiterhin sperrt, beziehungsweise entsperrt sich das Honor Magic wie von Zauberhand, wenn man es in oder aus der Hosentasche bewegt. Neben einem außergewöhnlichen Design, welches durch das zuvor spekulierte an allen Seiten abgerundete Glas auffällt, ist es technisch gesehen auch recht ordentlich bestückt.

Technische Daten

Honor Magic
Display 5.09-inch AMOLED display
2560 x 1440 resolution
577ppi
Processor 2.3GHz octa-core Huawei Kirin 950
RAM 4GB
Storage 64GB
Cameras Rear: 12MP dual lens sensor with an f/2.2 aperture
Front: 8MP sensor with an f/2.0 aperture
Battery 2,900mAh
Non-removable
Connectivity Wi-Fi 802.11b/g/n/ac
Bluetooth 4.2
USB Type-C
GPS/AGPS/Glonass/BeiDou Navigation Satellite System
Sensors Hall effect sensor
Fingerprint sensor
Proximity sensor
Ambient light sensor
Compass
Accelerometer
Phone status indicator
Gyroscope
Software Android 6.0 Marshmallow
Honor Magic Live
Colors Golden Black, Porcelain White
Dimensions and weight 146.1 x 69.9 x 7.8mm
145g

Mit einer hauseigenen HiSilicon Kirin 950 Octa-Core-CPU, 4 GB RAM und 64 GB internen Programmspeicher, sowie einem 2.900 mAh starken Akku, sollte man recht gut aufgestellt sein. Auch in Sachen Kamera greift man auf die „alt bewerte“ 12 Megapixel Dual-Kamera, welche von einer 8 Megapixel Frontkamera unterstützt wird.

Wie üblich wird das Honor Magic vorerst in China in den Farben Golden Black, Porcelain White zu einem Preis von 3.699 Yuan – circa 499 Euro – verkauft. Wann und ob das außergewöhnlich aussehende Smartphone nach Deutschland kommen wird, ist aktuell noch unklar.

[Quelle: Honor | via AndroidAuthority]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares