AndroidNews

Honor Magic V3: Darf es noch ein wenig dünner sein?

Das Honor Magic V2 war schon zum Zeitpunkt seines Releases das dünnste Foldable der Welt. Mit dem Honor Magic V3 möchte man diesen Rekord noch einmal unterbieten, wie man nun auf dem sozialen Netzwerk schon einmal anteasert!

Nach dem Magic V2 kommt das Honor Magic V3

Honor Magic V2

Mit dem Honor Magic V2* ist der ehemaligen Huawei-Tochter zur vergangenen IFA 2023 in Berlin ein echter Geniestreich gelungen. Mit knapp 9,9 Millimetern Dicke, ist es nach wie vor das dünnste Foldable am deutschen Markt. Diese Geräte werden mit höchster Präzision gefertigt, und dennoch scheint es, als das es noch dünner geht!

Der als äußerst zuverlässig geltende Tippgeber Digital Chat Station hat nun auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Sina Weibo einige Details zum nächsten Honor-Foldable – dem Honor Magic V3 – veröffentlicht. Laut seinen Angaben wird das Gerät vom leistungsstarken Snapdragon 8 Gen 3 SoC (System on a Chip) angetrieben und hat ein sehr dünnes Metallgehäuse.

Honor Magic V3 Leak

Auf dem chinesischen Markt ist das Gerät sogar für Satellitenkommunikation geeignet. Der Akku unterstützt eine Schnellladefunktion von maximalen 66 Watt, und der Fingerabdrucksensor ist wieder an der Seite platziert. Das Hauptaugenmerk von Honor liegt jedoch weiterhin auf dem schlanken Design.

Sehen wir das Foldable noch zum MWC 2024 in Shanghai?

Das Beitragsbild zeigt das Samsung Galaxy Z Fold 5* Konkurrenzmodell von der Seite und deutet darauf hin, dass die Maße möglicherweise erstmals dünner sein könnten als die eines herkömmlichen, nicht faltbaren Smartphones. Vermutlich durch den Link animiert, hat dann auch Honor auf dem Netzwerk einen Beitrag zu dem V3 veröffentlicht. Dieses Poster beinhaltet für chinesische Verhältnisse ungewöhnliche englische Textpassagen.

Honor Magic V2

Im Grunde können wir das nur so interpretieren, als dass man das Foldable der dritten Generation noch auf dem MWC 2024 in Shanghai dem internationalen Publikum präsentieren möchte. Der Mobile World Congress beginnt heute und endet am 28. Juni 2024. Honor hat heute zwar noch keine konkreten technischen Details verraten, aber der Teaser lässt vermuten, dass das Honor Magic V3 noch etwas dünner und leichter sein wird als sein Vorgänger.

[Quelle: Honor | Digital Chat Station]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Mit dem Palm groß geworden und dem Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an dem OS Android bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (heute GO2mobile), pflasterten Meilensteine bei Areamobile (Head of Video Content) oder NextPit (Senior Editor) den Weg von Bestenlisten, News, Tests und Videos. Auch heute noch Spezialagent für alles Kreative.

2 Gedanken zu „Honor Magic V3: Darf es noch ein wenig dünner sein?

  • Josch1966

    Würde ich mir nicht kaufen. Das V2 hat genau 36 Tage bei mir gehalten. Honor =Qualität und Service schlecht

    Antwort
    • Ui!
      Was genau ist denn bei Dir kaputt gegangen. Das Foldable hatte mich eigentlich im nextpit-Test überzeugt!

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert