HTC erreicht möglicherweise Verkaufsverbot für iPhone 5

Und täglich grüßt das Murmeltier werden sich einige denken – diesmal aber anders herum. HTC hält unter anderem LTE Patente, die offenbar von Apple verletzt werden und dies könnte zu einer Situation führen, die Apple gar nicht schmecken dürfte.

Wie Talkandroid berichtet könnte Apple diesmal einen Rückschlag erleiden und ein Verkaufsverbot auf das iPhone 5 aufgebrummt bekommen, auch wenn sie der Meinung sind, die Patentansprüche sind nicht rechtens.
Ein Bundesrichter meinte:

“I don’t care if they bought these patents to sue you or not, they are a property right. Clear and convincing means something to me. I have to be pretty darn certain a U.S. patent is invalid.”
“Es ist mir egal, ob sie diese Patente gekauft haben, um euch zu verklagen oder nicht, diese sind Eigentumsrecht. Klar und überzeugend ist mir wichtig. Ich muss mir verdammt sicher sein, dass ein U.S. Patent ungültig ist.” (vielen Dank an den Leser Kosi2801)
Somit dürften es die Anwälte von Apple schwer haben, die Patente für ungültig erklären zu lassen.

Die 2011 um 75.000.000 $ erworbenen Patente von der Firma ADC Telecommunications Inc. befassen sich unter anderem mit der Datenübertragung und Kommunikation via LTE 4G.
HTC wird vermutlich alles daran setzen das Verbot durchzusetzen und Apple fehlt die Zeit noch entsprechende Änderungen beim iPhone 5 durchzuführen um dieses Verbot kurzfristig zu verhindern. Apple hat gegenüber HTC in den USA schon  für einige Geräte mehrere Verkaufsverbote angestrebt und HTC kann hiermit zurückschlagen und wird dies mit Sicherheit auch versuchen.
Es ist relativ unwahrscheinlich, dass ein Verkaufsverbot für Apple Geräte endgültig durchgesetzt werden wird, aber zumindest ein temporäres ist durchaus machbar und sogar recht wahrscheinlich.

Genauere Informationen gibt es leider noch nicht, da die Verhandlung offenbar nicht öffentlich ist aber wir werden euch auch dabei am Laufenden halten und informieren, sobald es Neuigkeiten gibt.

[Quelle: Talkandroid]

 

Beitrag teilen:

Gastautor

Schreib auch Du deinen eigenen Beitrag! Du hast Dir gerade ein neues mobiles Device gekauft und möchtest deine Erfahrungen der Community mitteilen? Liegt Dir schon seit langen etwas auf der Zunge was du der Android Welt mitteilen möchtest? Du hast aber keinen Blog oder nicht die gewünschte Menge an Leser? anDROID NEWS & TV bietet Dir nun die Möglichkeit, so fern du in einem lesbaren Stil einen Beitrag verfassen kannst, diesen auf unseren Blog zu veröffentlichen! Ab besten eine Word-Datei mit allen Links & Bildern in eine E-Mail an: redaktion@go2android.de Wir setzen uns umgehend mit Dir in Verbindung und teilen Dir den Veröffentlichungstermin mit. Kommerzielle Anfragen von Marketing- und PR-Agenturen, bitten wir sich auch als solche zu erkennen zu geben.

10 Gedanken zu „HTC erreicht möglicherweise Verkaufsverbot für iPhone 5

  • 10. September 2012 um 13:37
    Permalink

    Wäre ja zu geil aber wohl eher unwahrscheinlich

    Antwort
    • 10. September 2012 um 13:49
      Permalink

      Außerdem ist das nur in Amerika. Mich würde eher der europäische Markt interessieren bzw. hier sollten HTC es auch versuchen…

      Antwort
  • 10. September 2012 um 14:04
    Permalink

    Kleiner Tipp für’s nächste Mal.
    Nicht Google Translate nutzen um Übersetzungen zu machen.

    Die Übersetzung ist nämlich meilenweit entfernt vom englischen Text.

    Antwort
  • 10. September 2012 um 14:06
    Permalink

    Ja bin auch dafür das sie alles versuchen. Wie du mir so ich dir!

    Antwort
  • 10. September 2012 um 14:36
    Permalink

    Normalerweise sind die deutschen Übersetzungen hier der englischen Zitate ganz ordendlich. Diesmal ists aber leider ziemlich danebengegangen. Der Sinn der Übersetzung ist leider ein ganz anderer.

    Richtig:
    „Es ist mir egal, ob sie diese Patente gekauft haben, um euch zu verklagen oder nicht, diese sind Eigentumsrecht. Klar und überzeugend ist mir wichtig. Ich muss mir verdammt sicher sein, dass ein U.S. Patent ungültig ist.“

    Antwort
    • 10. September 2012 um 14:45
      Permalink

      Das ist Alexander sein erster Beitrag und eher mein Fehler weil ich über den Beitrag nur ´drüber geflogen bin.
      Habt ein wenig Nachsicht mit Alexander und mir 😉

      Vielen Dank für deine Übersetzung die ich 1:1 übernehme.
      Thx & Gruß
      MaTT

      Antwort
    • 11. September 2012 um 9:31
      Permalink

      Danke auch von mir, mein Englisch ist zwar nicht das schlechteste, aber da gings dann leider wirklich daneben. 🙂

      Fehler sind nur wirkliche, wenn man nicht draus lernt.

      Antwort
  • 10. September 2012 um 21:17
    Permalink

    Na prima, dann wird das neue iPhone halt‘ zuerst in Europa auf den Markt kommen 🙂
    Warum kauft Apple eigentlich HTC nicht einfach?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares