HTC mit neuen Smartphones am 12. Januar

Kurz angekündigt: Das taiwanische Unternehmen HTC lädt aktuell die Pressevertreter aller Länder, zum 12. Januar zu einer Presseveranstaltung ein. Während auf dem Kurznachrichtendienst Twitter das Datum lediglich mit “for U” – also für Dich – begleitet wird, redet man in der persönlichen Einladung schon von neuen Geräten.

HTC lädt zum 12. Januar ein

Nun kann unter “neuen Geräten” wirklich alles gemeint sein. Von einem in Kooperation mit Under Amour neuen Wearable, der schon seit Jahren vermutete HTC Watch aber auch einem neuen Android Smartphone.

Auch der Teaser auf dem hauseigenen Twitter Kanal lässt wenig Spielraum zur Bestimmung einer speziellen Geräteklasse.

Ungewöhnlich an der Präsentation ist allerdings das man allen Anschein nicht die kurz zuvor in Las Vegas stattfindende CES nutzt. Für einen Nachfolger des HTC 10 Flaggschiff (zum Test) wäre es in der Tat jedoch ein wenig zu früh.

Anders herum wählte HTC in diesem Jahr zur Vorstellung des HTC 10 auch bewusst einen Termin nach dem MWC in Barcelona, um Abseits des allgemeinen Geschehen sein Produkt in Vordergrund stellen zu können. Hier wurde von vielen bemängelt zu spät dran zu sein, da bereits alle anderen Hersteller bereits ihre Premium Smartphones vorgestellt hatten.

Somit wäre also ein Termin zwischen der CES 2017 (vom 5. bis zum 8. Januar) und dem MWC 2017 (27. Februar bis 2. März) mit Donnerstag den 12. Januar der perfekte Zeitpunkt um es allen mit einem HTC 11 Smartphone Recht zu machen.
Und eure Meinung?

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares