HTC Ocean: Das U steht für Ultra

Kurz abgekürzt: Vergangene Woche berichteten wir über ein angekündigtes HTC Trio, welches intern unter dem Codenamen HTC Ocean gehandelt wird. Nun bildet sich eine unerwartete Verbindung zu der für den 12. Januar angekündigten Einladung unter dem Motto „For U“ und einem möglichen HTC Ultra, beziehungsweise HTC U Ultra.

HTC Ocean aka HTC Ultra

Wir erinnern uns: Es geht aktuell das Gerücht um, der taiwanische Android Pionier würde im 1. Quartal des noch jungen Jahres gleich drei Smartphones präsentieren wollen. Ein HTC Ocean Master, HTC Ocean Smart und ein HTC Ocean Note. Wobei es sich hierbei lediglich um interne Codenamen handelt, von denen nun laut Steve Hemmerstoffer das Ocean Note ein HTC Ultra sein soll.

Jedoch schreibt er in seinen Tweet HTC U Ultra, was auch so von den Kollegen weitestgehend übernommen wurde. Wo jetzt jedoch so aus heiterem Himmel der Buchstabe „U“ als Serien-Bezeichnung herkommen soll, ist mir ein wenig unklar, weswegen ich mich nur auf HTC Ultra beschränke. Kann aber auch ein Fehler sein.

Zumindest bestätigt er noch einmal erneut die fehlenden 3,5 mm Klinkenbuchsen der drei HTC Ocean Modelle, sowie ein 6 Zoll großes Display des „Note“ Models. Weiterhin ist von dem HTC Ultra aka HTC Ocean Note bekannt, das es sich aufgrund einer überragenden Hauptkamera wieder die an das Google Pixel Smartphone abgegebene DxOMark Führung zurück erlangen will (zum Beitrag).
Auch wird dem Smartphone eine besondere „Sense Touch“ genannte Technologie nachgesagt, mit welcher Funktionen über ein seitliches „Edge-Display“ möglich sein soll.

Blöd nur das diese Information nicht schon gestern bereit stand, wo man noch an unserem HTC Desire 628 Gewinnspiel erraten musste was uns am 12. Januar bei der HTC „For U“ Präsentation erwartet wird (zum Beitrag).

Es bleibt aber nach wie vor ein Geheimnis ob HTC nun schon zu der CES 2017, welche bekanntlich diese Woche vom 5. Januar beginnt und bis zum 8. Januar läuft oder alle drei Smartphones am 12. Januar zeigt oder sogar das Ganze komplett bis zum MWC 2017 Ende Februar in Barcelona ausdehnt. Eure Meinung?

[Quelle: OnLeaks]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares