3x HTC Ocean Smartphones bereits schon zum 12. Januar?

Kurz spekuliert: Laut aktuellen Medienberichten zufolge soll der taiwanische Hersteller und Android Pionier bereits im ersten Quartal 2017 gleich drei Android Smartphones einer neuen HTC Ocean Serie präsentieren. Sind somit das HTC Ocean Note, HTC Ocean Master und HTC Ocean Smart die Antwort auf die Frage was uns HTC am 12. Januar präsentieren wird?

HTC Ocean Serie

Bis dato wurde für den 12. Januar Event, zu dem HTC mit einem simplen „for U“ (for you) bereits die Presse eingeladen hat (zum Beitrag), ein HTC X10 oder sogar das HTC 11 erwartet. Zumindest wenn es nach den Teilnehmern unseres kleinen HTC Desire 628 Gewinnspiel geht.

[box]

[/box]

Doch geht es nach den neuesten Informationen, schließt dass die ursprünglichen Mutmaßungen nicht aus. Denn bei den HTC Ocean Note, Smart und Master handelt es sich lediglich um interne Codenamen, dessen finale Bezeichnung noch gar nicht bekannt ist. Auch zu den Smartphones selbst weiß man relativ wenig.
Lediglich dass alle drei Geräte ohne 3,5 mm Klinkenbuchse daherkommen und dafür über den USB Type-C Port verfügen.

DxOMark Führung angestrebt

Zum HTC Ocean Note will man nun in Erfahrung gebracht haben, dass dieses ähnlich dem Samsung Galaxy Note 7, mit einem Edge Display ausgestattet sein soll.
Weiterhin möchte man sich die Führung bei dem DxOMark Ranking in Sachen Kamera zurück gewinnen, von welchem man durch das Google Pixel und Pixel XL Phone verdrängt wurde. Wobei das ja bekanntlich auch nur teilweise stimmt, da man ja das Pixel Smartphone als Auftragsfertiger selbst herstellt.

Etwas mystisch hingegen stellt sich noch das neue HTC Feature „Sense Touch“ dar. Hier soll allen Anschein nach durch seitliche Gestensteuerung einige Zusatzfunktionen möglich sein. Ob diese dann in der Tat durch das mögliche Edge Display realisiert werden, ist bis dato unbekannt.

[Quelle: ePrice | via Slashgear]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Sagt uns eure Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares