HTC Ocean: Video zeigt HTC Sense Touch im Einsatz

Kurz geschaut: Lang müssen wir nicht mehr warten, bis uns HTC am kommenden Donnerstag ein oder gleich mehrere Android Smartphones präsentiert, welche unter dem Codenamen HTC Ocean Smart, Ocean Master und HTC Ocean Note bekannt sind. Nun zeigt ein erstes Video, die bereits schon in der Vergangenheit erwähnte Innovation HTC Sense, die alle 3 Smartphones vermutlich vereinen soll.

HTC Sense Touch

Wie fast immer wenn es um vorzeitige Leaks geht, so ist auch diesmal Evan Blass der Lieferant für ein Video, welches wir höchstwahrscheinlich erst zum 12. Januar sehen sollten. Dann, wenn nämlich der taiwanische Android Pionier unter dem Motto „For U“ der Presse mindestens ein neues Smartphone präsentiert, welches bis dato unter dem Codenamen HTC Ocean geführt wird.

Bereits im Vorfeld durften wir uns ein erstes Video anschauen auf dem bereits auf ein neues und durchaus innovative Feature hingewiesen wurden (zum Beitrag). Die Rede ist von HTC Sense Touch, welches dem Anwender ermöglicht, sein Smartphone wahlweise der rechten oder linken Seite, mit nur einer Hand zu bedienen.

Wie in dem Video wunderbar zu erkennen, kann man also durch seitliche Slide-, Touch- und Double-Touch-Gesten ein Schnellstartmenü öffnen und bedienen. Solch ein Menü bieten auch schon andere Hersteller wie Huawei und Samsung. Nur lässt sich dieses nicht mit einer Hand durch den Rand starten und bedienen.

Mir gefällt das neue HTC Sense Touch Feature ausgesprochen gut, da ich mein Smartphone fast ausschließlich mit einer Hand bediene und es aufgrund entsprechender Akrobatik kurz davor war, mir herunter zu fallen. Was das bedeutet, brauch ich hier wohl nicht weiter erläutern.

Wir dürfen also bereits schon am Donnerstag gespannt sein, wie HTC verhindert, dass man aus Versehen das Menü aktiviert und ob der finale Name des/der Smartphones HTC Ultra sein wird.

[Quelle: evleaks]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares