HTC Ultra: Viele, viele bunte Fotos! (Update)

Kurz fotografiert: Übermorgen in der Früh ist es bereits schon soweit und HTC führt im Livestream seine weltweite Pressekonferenz ab, auf der wir mindestens 1 von 3 HTC Ocean aka HTC Ultra Smartphones erwarten. Und wie es sich kurz vor einem solchen Event gehört, gibt es nun ordentlich Fotomaterial, welches unter anderem einen von LG bekannten Second Screen zeigt. 

HTC Ultra mit Second Screen

Das ist ja so kurz vor Toresschluss noch einmal eine echte Überraschung. Kein 3,5 mm Audio-Klinkenanschluss, dass wussten wir schon. Eine neue innovative Gestensteuerung über den Rand mit dem Namen HTC Sense Touch – auch schon durch ein Video bekannt (zum Beitrag).
Doch ein Second Screen, wie wir ihn schon vom LG V10 und dem LG X Screen her kennen ist dann doch ein Knaller. Das zusätzliche „always on“ Display gleich neben der Frontkamera ist durchaus eine praktische Funktion, aber leider keine Innovation von HTC. Ich muss in der Tat gestehen, dass ich mit einer derartigen plumpen Kopie einer Idee nicht gerechnet habe.

Aber lassen wir doch einfach einmal die gesammelten Werke an Fotos, des Augenscheinlich in Las Vegas auf der CES 2017 aufgenommen HTC Ultra, HTC Ocean Note, HTC U11 oder HTC U Ultra, wie es ebenfalls von einigen Kollegen genannt wird.

[box type=“alert“ size=“large“]

Update!

Wie sich nun im nach hinnein herausstellte, waren die Fotos von unseren Kollegen bei Inside-handy. Wer diese nicht kennt, es ist ebenfalls ein deutschsprachiger Blog. Wie die Fotos allerdings von Deutschland auf das chinesische Sina Weibo geschafft haben, weiß wohl nur Larry Page.

Da alle Pressevertreter in Deutschland einen NDA unterschrieben haben, der unter Umständen zu massiven rechtlichen Schritten führen kann, wollen wir den Kollegen keine Steine in den Weg legen und entfernen die Fotos auf deren schriftliche Bitte hin.

Allerdings müsst ihr euch ja nicht mehr lang gedulden. Video wird schon bei uns in der Redaktion geschnitten.

[/box]

Wer dem Livestream beiwohnen möchte, sollte sich den 12. Januar um 9:00 Uhr MEZ in der Früh in den Kalender schreiben, beziehungsweise den Wecker stellen.

[Quelle: Twitter HTCU11]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares