HTC Watch: The NeverEnding Story

Die Geschichte der HTC Watch ist so alt, wie die Menschheit an sich, möchte man meinen. So oft wie wir all die Jahre über eine Android Wear Smartwatch aus dem Hause HTC berichtet haben und sie bis zum heutigen Tage nicht erschienen ist, kann man davon ausgehen dass die aktuell kursierenden Fotos auch nicht zum gewünschten Erfolg führen.

HTC Watch

Ich bin zwar überzeugt dass in den Räumen von HTC tatsächlich die ein oder andere “HTC Watch” umherschwirrt, nur werden das nichts anderes als Mockups oder Testsample zu eigenen Zwecken sein. Auch bei den nun aufgetauchten Fotos, handelt es sich meiner Meinung nach um keine Android Wear Smartwatch, die wir unter Umständen auf dem MWC 2017 Ende Februar in Barcelona zu sehen bekommen.
Im Gegenteil – diese wohl in Kooperation mit dem Sportkleidungs-Unternehmen Under Armour hergestellte HTC Watch haben wir bereits schon im vergangenen Jahr gesehen (zum Beitrag).

Warum nun ausgerechnet jetzt neue Bilder der mit dem Codenamen „Halfbeak“ – zu Deutsch Halbschnabelhecht – versehenden HTC Watch auftauchen, ist mir ehrlich gesagt schleierhaft. Es hat fast schon den Verdacht, dass die HTC Marketing- oder PR-Abteilung von Zeit zu Zeit dieses Gerücht anheizt um weiterhin im Gespräch zu bleiben.

Wie gesagt, hier spricht gerade meine ganz persönliche Meinung und am Ende gibt es zum MWC 2017 doch eine HTC Watch mit Android Wear 2.0. DAnn stehe ich mal wieder ganz schön blöd da. Auch wenn ich nur hoffen kann, dass so ein Design technisch überholtes Modell mit einer PIN-connected Ladestation nie die Verkaufsregale erreicht. Oder gefällt euch am Ende die HTC Halfbeak Smartwatch von Under Armour und seinen beiden seitlichen Tasten? Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.

[Quelle: Android Police]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden.
Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares