Huawei Nova und Nova Plus in Wirklichkeit Nexus Smartphones?

huawei-nova-nova-plus-flashnewsKurz übertrieben: Das Huawei in der engeren Auswahl zum Nexus 2016 Smartphone stand, ist uns bereits bekannt. Ebenfalls dass dies aufgrund der neuen #madebygoogle Politik zu keiner Einigung zwischen den beiden Unternehmen kam. Neu hingegen ist die Behauptung, dass die beiden Huawei Nova und Nova Plus Smartphones ausgerechnet die Google Nexus 2016 aka Google Pixel Phones werden sollten.

Huawei wollte sein Logo

Anfang des Monats hatten wir darüber berichtet, dass der chinesische Hersteller Huawei nach seinem Erfolg mit dem Google Nexus 6P (zum Test), nahezu als erneuter Kandidat für die diesjährigen Nexus Smartphone bei Google feststand. Leider kam es am Ende des Tages zu keiner Einigung der beiden Unternehmen, da unter anderem Google mit seinem neuen Motto #madebygoogle keine weiteren Logos auf seinen Google Pixel Phones duldet (zum Beitrag).

Nova und Nova Plus die echten Nexus 2016?

Nun verbreitet David Ruddock, seines Zeichens Chefredakteur bei Android Police das Gerücht, dass wir bei dem Huawei Nova und Nova Plus die beiden eigentlichen Google Nexus 2016 Smartphones sehen würden.

Ich persönlich halte das eher für eine Art Werbung, die der gute Mann vielleicht für ein Upgrade seines Fluges nach München für den 3. November als Gegenleistung bringt (zum Beitrag). Zwar würde durchaus für sein Gerücht sprechen, dass die beiden Smartphones so wirklich gar keinen Sinn in dem bereits gut aufgestellten Huawei Portfolio machen, doch genau diese technischen Daten sind es letztendlich, die mich zweifeln lassen.

Etwas schwach auf der Brust

Während wir bei der Displaygröße von 5 und 5,5 Zoll noch gut im Rennen liegen, hört es im Grunde schon bei der Snapdragon 625 Octa-Core-CPU, 3 GB DDR3 RAM und 32 GB Programmspeicher auf.
Unabhängig davon das Huawei prinzipiell einen MicroSD-Speicherkarten-Slot an Bord hat, wäre bei dem verbauten Prozessor eine Daydream ready Zertifizierung gar nicht gewährleistet.

Nun gut, jetzt könnte man ja sagen dass man hier eine Snapdragon 821 Quad-Core-CPU hätte verbauen können. Dann wiederum verwundere ich mich über die bereits frühe Bekanntgabe, dass HTC an zwei Nexus Smartphones arbeiten würde.

Im Nachhinein wissen wir sogar dass Google erheblich am Design des Google Pixel  und Pixel XL gearbeitet hat, sodass auch hier ein eigener Designentwurf nur wenig Sinn macht. Zumal das Huawei Nova im Grunde nur ein Nexus 6P in klein ist.

Was ist eure Meinung – ist an dem Gerücht was dran oder rührt Huawei nur die Werbetrommel um die beiden Nova Smartphones zu verkaufen? Beide Geräte liegen uns in der Redaktion vor und werden auch in Kürze von uns getestet.

[Quelle: David Ruddock]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares