Huawei P10 wie beim Samsung Galaxy S8 in normal und edge

Das Huawei aktuell auf der Nummer 3 der meist verkauften Smartphones bereits öffentlich bekannt gegeben hat, Samsung von der Spitze verdrängen zu wollen, ist kein Geheimnis mehr. Am schnellsten macht man dies, indem man nach guter alter Tradition dessen Erfolge kopiert. So soll auch das auf dem MWC 2017 erwartete Huawei P10 Smartphone, wie bei dem Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 edge, mit einem “normalen” und einem “edge” Display erscheinen.

Ähnliches hatte man zuletzt schon bei dem Huawei Mate 9 mehr oder weniger umgesetzt. Nur war da das Huawei Mate 9 das regulär bekannte Design und das Huawei Mate 9 im Porsche Design, beziehungsweise Huawei Mate 9 Pro, die Edge-Version. Aber mit einem deutlich kleineren 5,5 Zoll großem Display.

Huawei P10

Noch bin ich persönlich am zweifeln ob wir in der Tat am 26. Februar um 14:00 Uhr die beiden neuen Huawei P10 und P10 Plus – wie das Curved Modell heißen soll – wirklich präsentiert bekommen. Denn der reguläre Tonus wäre erst im April. Da aber Samsung mit seiner Galaxy S8 Präsentation dieses Jahr abtrünnig ist, packen Hersteller wie LG und eben Huawei eventuell die Chance beim Schopfe.

Neben entsprechenden Bildmaterial gibt es auch schon reichlich Auskünfte zu den technischen Daten der beiden Prachtstücke. So sagt man dem Huawei P10 folgende Spezifikationen nach:

  • 5.2-inch (2560 x 1440 pixels) Quad HD AMOLED 2.5d curved glass display
  • Huawei Kirin 960 Octa-Core-Processor with Mali G71 Octa-core GPU
  • 4GB RAM with 64GB storage, 6GB RAM with 128GB storage, expandable memory up to 256GB with microSD
  • Android 7.0 (Nougat) with Emotion UI 5.0
  • Hybird Dual SIM (nano SIM + nano SIM / microSD)
  • 20MP (Monochrome) + 12MP (RGB) Dual rear cameras with Leica lenses, f/2.0 aperture, dual-tone LED flash, Laser AF, OIS
  • 8MP front-facing camera, f/1.9 aperture
  • Fingerprint sensor
  • 4G VoLTE, WiFi 802.11ac (2.4GHz/5GHz), Bluetooth 4.2 LE, GPS, NFC
  • 3,100 mAh battery with fast charging

Huawei P10 Plus

Bei der “edge” Variante – also dem Huawei P10 Plus wird das Display wie folgt minimal größer:

  • 5.5-inch (2560 x 1440 pixels) Quad HD AMOLED curved display
  • Huawei Kirin 960 Octa-Core-Processor with Mali G71 Octa-core GPU
  • 6 GB RAM with 128GB storage, 8GB RAM with 256GB storage, expandable memory up to 256GB with microSD
  • Android 7.0 (Nougat) with Emotion UI 5.0
  • Hybird Dual SIM (nano SIM + nano SIM / microSD)
  • 20MP (Monochrome) + 12MP (RGB) Dual rear cameras with Leica lenses, f/2.0 aperture, ring flash, Laser AF, OIS
  • 8MP front-facing camera, f/1.9 aperture
  • Fingerprint sensor, Iris scanner
  • 4G VoLTE, WiFi 802.11ac (2.4GHz/5GHz), Bluetooth 4.2 LE, GPS, NFC
  • 3,650mAh battery with fast charging

Preis und Verfügbarkeit

Wie auch schon bei dem Huawei Mate 9 gibt es eine farbenfrohe Palette, von denen uns in Deutschland nur die wenigsten erreichen dürften. Wie wir gestern mitgeteilt haben gibt es ja sie Schwarze Variante nun auch in wenigen Tagen hier bei uns (zum Beitrag). Dem Huawei P10 und P10 Plus sagt man zumindest international die Farben Black, Champagne Gold, Ceramic White und völlig neu Grün und Lila nach. Der Preis wird vermutlich um die 699 Euro liegen, wo sich inzwischen die Flaggschiffmodelle aller großen Hersteller eingependelt haben.

[Quelle: Sina Weibo | via FoneArena]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares