#aStepAhead: Huawei startet Video Kampagne für die Mate 9 Veranstaltung

huawei-mate-9-pro-flashnews_2Kurz geschaut: Kommende Woche Donnerstag ist es nun soweit, dass Huawei uns in München das Huawei Mate 9 und Mate 9 Pro präsentieren wird. Unter dem Motto #aStepAhead wurde nun auch eine Werbekampagne gestartet, von der bereits schon 2 Videos online sind.

Selten hatte ich mich auf eine Einladung zur Pressekonferenz und Präsentation eines Android Smartphones so sehr gefreut, wie es nun am kommenden Donnerstag mit den beiden Huawei Mate Smartphones der Fall ist. Und das liegt mit Sicherheit nicht daran, dass ich unbedingt die schöne Stadt München besuchen möchte, sondern vielmehr an den beiden Huawei Phablets.

Huawei Mate 9 bietet nur das Beste

So einiges drang in den vergangenen Tagen und Wochen dabei an die Öffentlichkeit, von denen manche Dinge doch nach wie vor recht unwahrscheinlich klingen. Allen voran, dass das Huawei Mate 9 Pro (Codename Long Island) von vorn dem Samsung Galaxy Note 7 wie aus dem Gesicht geschnitten aussieht (zum Beitrag).

Aber auch ein Akku, welcher binnen 5 Minuten das Huawei Mate 9 um die Hälfte aufladen soll, wäre doch zu schön um wahr zu sein (zum Beitrag). Doch ausgerechnet das Thema geht das Unternehmen nun in seinem ersten von zwei veröffentlichten #aStepAhead Videos an.

Dabei will Huawei allen Anschein nach in den beiden Mate 9 Phablets nicht nur längere Akkulaufzeiten gewähren, sondern auch die bereits angesprochenen Ladezeiten. Ob da in der Tat von 50 Prozent in 5 Minuten die Rede sein wird, bleibt abzuwarten.

Wir werden zumindest für euch am 3. November ab 14:00 bis 16:00 Uhr in München live vor Ort sein. Letzten Gerüchten sollen uns ja auch von den restlichen technischen Daten wie einem QHD-Display, einer hauseigenen HiSilicon Kirin 960 Octa-Core-CPU, eine Mali-G71MP8 GPU, bis zu 6 GB RAM sowie 256 GB interner Programmspeicher und nicht zu vergessen, eine Leica Dual-Kamera mit einem 4-fachen optischen Zoom.
Wie gesagt: Selten war ich so aufgeregt wie bei der Präsentation des Huawei Mate 9 und Mate 9 Pro.

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares